Werbung
Werbung
Werbung

Astro Lords

  • Astro Lords
  • Astro Lords
  • Astro Lords
  • Astro Lords
  • Astro Lords
  • Astro Lords
Zu den Top 10 Browsergames

Seit Menschengedenken hat der Weltraum eine unerklärliche Anziehungskraft auf uns Menschen. Leider ist es den meisten von uns nicht gegönnt ihn während unserer Lebzeiten tatsächlich bereisen zu können, weshalb viele auf die Möglichkeit der Fiktion zurückgreifen. Besonders spaßig wird es dann, wenn die ganze Unternehmung in ein spannendes und actiongeladenes Browsergame integriert ist. Mit Astro Lords erfüllt sich dieses Weltraumabenteuer.

Eine andere Galaxie

In dem Browsergame Astro Lords verlassen wir unsere Welt und tauchen in eine ferne Galaxie ein, die sich in einer weit entfernten Zukunft befindet. Bereits vor einigen Jahren entdeckten die Bewohner der Erde einen Asteroiden, der sich in erreichbarer Nähe unserer Umlaufbahn befand.

Dank vieler Bemühungen verschiedenster Experten gelang schließlich die Landung einer Spezialeinheit auf eben diesem Asteroiden und Forscher entdeckten Mineralien, die eine revolutionäre und reichhaltige Energiequelle boten.

Jene Energiequelle galt fortan als Wunder, denn sie würde die Zukunft der Menschheit in ein fortgeschrittenes Zeitalter ebnen. Nicht nur auf der Erde löste diese Energiequelle viele Probleme, sondern erst recht die Forschung profitierte von diesem Fund. Mithilfe neuster Technologien war es den Menschen nun möglich das Sonnensystem zu erkunden und zu erforschen.

Ein galaktischer Krieg

Verschiedenste Asteroiden wurden nun von einzelnen Menschen bevölkert – den sogenannten Astro Lords. Langsam allerdings begann die neue Energiequelle zu versiegen und es entbrannte ein erbitterter Krieg um die verbliebenen Mineralien.

Das einst so glorreiche Forschungsgebiet verwandelte sich binnen weniger Jahre in umkämpfte, autonome Gebiete, in denen sich die Astro Lords – immer auf ihren eigenen Vorteil bedacht – bis aufs Blut bekriegten und ausraubten.

Doch damit nicht genug, denn nicht nur die Menschen haben Interesse an der Energiequelle. Eine totgeglaubte, aber mörderische Alienrasse, die die Energiequelle einst erschaffen hatten, taucht plötzlich wieder auf und fordert ihren Besitz zurück. So wartet an jeder Ecke des Universums Tod und Verderben.

Dein eigener Asteroid

Hier nun steigst du in die Geschichte ein. Du startest zu allererst klein, besitzt aber bereits einen eigenen Asteroiden. Dieser ist zwar noch relativ unbewohnt, kann aber mit etwas Geschick und Hingabe schnell zu einem erfolgreichen und mächtigen Imperium aufsteigen.

Dein Asteroid ist reich an Mineralien und Rohstoffen. Außerdem bietet er jede Menge Platz, um nötige Stützpunkte zu errichten. So dürfen beispielsweise eine Munitionsfabrik und eine Schiffswerft nicht fehlen, immerhin befindest du dich im Krieg.

Zu Beginn des Spiels kannst du mit deinem Platz und deinem Eigentum gut haushalten, doch je einflussreicher du wirst, desto höher wird auch der Drang zu expandieren. Denn schon bald werden die Rohstoffe, die dein Asteroid bietet, nicht mehr ausreichen, weshalb du andere Asteroiden in deinen Besitz bringen und ausbeuten musst.

Die ständige Gefahr

Selbstverständlich bist du nicht der einzige Astro Lord, der seine Macht immer weiter ausbreiten möchte. Zwar kann deine Basis niemals von anderen Astro Lords erobert und eingenommen werden, geplündert werden kann sie allerdings allemal.

Es ist deshalb von großer Bedeutung, dass du dich um eine angemessene Verteidigung kümmerst. Ein Radar beispielsweise kann dir helfen feindliche Raumschiffe und bösartige Gegenspieler ausfindig zu machen oder aber Verbündete zu lokalisieren, die dir in der Not beistehen können.

Du musst dich allerdings nicht nur gegen feindliche Gegenspieler durchsetzen, sondern dir steht auch der Kampf gegen die furchteinflößende, computergesteuerte Alienrasse bevor. Sollte dir das allerdings immer noch nicht genug Action sein, kannst du immer noch in der Arena im PvP-Echtzeitkampf gegen andere Astro Lords antreten.

Ein umfangreiches Sci-Fi-Abenteuer

Astro Lords bietet also alles, was man sich von einem guten Science Fiction Browsergame so wünscht. Selbstverständlich kannst du dich mit anderen Spielern zusammen tun, Allianzen gründen und gemeinsam spannende Abenteuer erleben oder deine erbeuteten Rohstoffe in sicheren Handelsgebieten gegen andere Güter eintauschen.

Du fliegst mit deinem eigenen Asteroiden-Imperium durch die Galaxie und hast dabei eine ansprechende Kombination von Arcade Shooter, Strategiespiel und Bausimulation. Für Sci-Fi-Fans bleibt hier kein Aspekt auf der Strecke und Astro Lords liefert ein grundsolides und spaßiges Game ab.

Astro Lords Video

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (2 Bewertungen)

RSS Feed abonnieren
Überblick
Action, Aufbau, Strategie
Flugzeug, Militär, Städtebau, Weltraum, Wirtschaft, Zukunft

sehr gut


Desktop


  • Dauerhafter Spielspaß
  • Detailreiche Grafik
  • Komplett im Browser
  • Kostenlos
  • Weltraum Browsergame
Ähnliche Spiele
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung