Werbung
Werbung
Werbung

Imperia Online

  • Imperia Online
  • Imperia Online
  • Imperia Online
  • Imperia Online
  • Imperia Online
  • Imperia Online
Zu den Top 10 Browsergames

Errichte dein eigenes Imperium im kostenlosen Strategie-Browsergame Imperia Online. Mache dir deine Untertanen zu Nutze und führe Kriege, um der mächtigste Spieler im mittelalterlichen Königreich zu werden.

Vom Dorf zum Imperium

Du hast die Macht auf einem Stück der Landkarte

Du bist verantwortlich für die Geschicke eines kleinen Dorfes auf der großen Landkarte von Imperial Online. Im Setting des rauen Mittelalters ist es deine Aufgabe dein Dorf zu erweitern und dir so ein mächtiges Reich zu erschaffen. Führe dieses an die Macht, um der mächtigste Herrscher auf der Landkarte zu werden. Dabei bist du für alles innerhalb der Grenzen deines Dorfes verantwortlich: dein Volk, den Bau von Gebäuden, deine Armee und welche Kriege geführt werden.

Deine Untertanen vertrauen dir

Dein Volk ist ein wichtiger Indikator des Spiels. Stelle es zufrieden, indem du deine Untertanen gut behandelst und neue Gebäude baust. Dann verrichtet das Volk seine Arbeit ohne Probleme und du wirst schnell über viele Rohstoffe verfügen.

Natürlich haben deine Untertanen verschieden Aufgaben. Beispielsweise hast du einen Stadthalter, der für die Finanzen in deinem Reich verantwortlich ist oder Generale, welche die Verantwortung für deine Armee tragen. Tüchtige Generale zu haben ist im Falle eines Krieges unverzichtbar.

Auch die Forschung ist wichtig, um überhaupt neue Gebäude bauen zu können, um dein Reich zu erweitern und stetigen Fortschritt im Spiel zu erzielen. Behalte also auch deine Wissenschaftler im Auge, damit die Entwicklung deines Imperiums nicht stagniert.

Der Stärkere setzt sich durch

Durch Kriege gelangst du an Rohstoffe

In Imperia Online wirst du immer wieder Kriege gegen andere Spieler führen. Durch diese kannst du zwar nicht die Provinzen deiner Gegenspieler einnehmen, du gelangst so aber – solltest du gewinnen – an wichtige Rohstoffe, die für die Entwicklung deines eigenen Imperiums essenziell sind.

Um nicht selber durch einen verlorenen Krieg deiner eigenen Rohstoffe beraubt zu werden, solltest du nicht nur deine Nachbarn immer genau im Blick haben und aufpassen, was diese im Schilde führen, sondern dich vor möglichen Angriffen schützen, indem du eine große, kräftige Armee errichtest.

Du brauchst eine tüchtige Armee

Die Stärke deiner Armee ist entscheidend darüber, ob du Rohstoffe gewinnst oder verlierst und daher auch ein sehr wichtiger Teil, der zur Entwicklung deines Reichs beiträgt. Versuche genügend Personal wie Schwertkämpfer und Bogenschützen anzuheuern, damit deine Armee im Krieg bestehen kann.

Du solltest ebenfalls ein paar tüchtige Generäle anwerben, die dich auf dem Schlachtfeld unterstützen, damit du feindliche Provinzen niederringen kannst. Sobald du eine große und schlagkräftige Armee errichtet hast, kannst du loslegen und in den Krieg ziehen, um dir Rohstoffe zu erbeuten.

Jeder gewonnene Krieg ist von Bedeutung, denn mit jedem Sieg kannst du, durch die erbeuteten Rohstoffe, einen weiteren Schritt in der Entwicklung deines Imperiums sicherstellen. Durch das stetige Weiterentwickeln deines Reiches wächst dieses in seiner Größe und in seinem Einfluss auf der Landkarte. Damit erhöht sich ebenfalls deine Macht und dein Einfluss im Spiel und du bist auf dem besten Weg, ein mächtiger Herrscher im Reich von Imperia Online zu werden.

Gründe Allianzen und werde „Herrscher der Königreiche“

Natürlich hast du nicht nur Feinde auf der Landkarte, auf die du ein Auge haben solltest. Du kannst dir unter deinen Nachbarn auch Verbündete suchen und Freundschaften mit ihnen schließen. Durch die Gründung von großen Allianzen könnt ihr eure Kräfte bündeln und Kriege gegen andere Zusammenschlüsse führen.

Im Event „Herrscher der Königreiche“ stellst du dann dein Bündnis auf die Probe. Hierbei messen sich Allianzen gegeneinander und du kannst zeigen, ob du das Zeug zum mächtigen Herrscher hast.

Fazit: Hier kommt definitiv keine Langeweile auf

Imperia Online ist ein solides Strategiespiel, wie es sein sollte. Hier werden wirklich kaum Wünsche offen gelassen. Du durchläufst die Entwicklung deines Reichs von einem kleinen Dorf bis hin zum großen, wohlhabenden Königreich und musst stets auf verschiedenste Faktoren Acht geben. So zum Beispiel, ob die Forschung auf dem neuesten Stand ist, damit die Weiterentwicklung deines Reiches nicht ins Stocken gerät.

Darüber hinaus geht immerzu eine Gefahr von den anderen Spielern dieses Online-Browsergames aus, denn auch diese wollen ihr Reich natürlich wachsen lassen und scheuen es nicht, durch einen Angriff an deine Rohstoffe zu kommen.

Deshalb solltest du eine starke Armee errichten und dir selbst Gegner für einen Angriffskrieg auswählen. So wirst du andere Spieler ihrer Rohstoffe berauben und die Entwicklung deines Imperiums vorantreiben. Denn dies ist das Ziel des Spiels: ständiger Wachstum. Sei also wachsam und geschickt, damit du der Spieler mit dem mächtigsten Imperium in Imperia Online wirst.

Imperia Online Video

Weitere News zu Imperia Online

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (3 Bewertungen)

RSS Feed abonnieren
Überblick
Aufbau, Strategie
Militär, Mittelalter, Städtebau, Wirtschaft

sehr gut


Desktop


  • Dauerhafter Spielspaß
  • Führe deine Armee an
  • Gründe ein Imperium
  • Kostenlos
  • Mittelalter Aufbauspiel
Ähnliche Spiele
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung