Werbung
Werbung
Werbung

Anno Online - Der Abgesandte: Das solltest du wissen

Anno Online - Der Abgesandte: Das solltest du wissenMehr zu Anno Online
© Blue Byte
Zu den Top 10 Browsergames

Mit dem Abgesandten gibt es ein neues Feature für Anno Online. Es werden drei neue Reihen für Aufträge eingeführt, die reichlich belohnt werden.

Neue Quest-Reihe

Mit der neuen Funktion wird eine neue Quest-Reihe in Anno Online eingeführt. Dabei werden deine Inseln von einem Abgesandten besucht, der im Auftrag des Kaisers handelt und sich dem Problem der immer mächtiger werdenden Piraten annehmen soll.

Drei verschiedene Aufträge

Immer wenn der Abgesandte im Browsergame erscheint, bringt er drei unterschiedliche Auftragsketten mit. Alle sind dabei total eigenständig und benötigen auch verschiedene Vorbereitungen.

Hierbei wird es noch weitere spezielle Quests geben, die z.B. für Gilden oder eine Gruppe von Spielern ausgelegt ist. Auch gibt es Missionen die dich in einen Wettkampf mit NPCs treten lassen, wie z.B. Giovanni di Mercante.

Neue Abenteuerinseln

Es gibt auch neue Abenteuerinseln zu erkunden, insgesamt werden sechs brandneue Inseln im Aufbauspiel integriert. Diese werden natürlich komplett ohne Bebauung erscheinen und von dir besiedelt werden können.

Das kaiserliche Lagerhaus

Durch die neue Funktion wird es für alle Spieler eine neue an Aufträgen geben, welche du aber erst erledigen kannst, wenn du einen Handwerker besitzt.

Es ist quasi der Vorlauf für den Abgesandten und wartet mit einer ganz besonderen Belohnung auf dich, nämlich dem neuen Gebäude „kaiserliches Lagerhaus“, welches du in deinem Hafen platzieren kannst.

Dort kannst du völlig neue Gegenstände produzieren und sie an deine Auftraggeber übergeben. Du kannst die Herstellung aber erst beginnen, so bald ein Auftrag durch den Abgesandten vorliegt.

Eine neue Währung

Ziel der neuen Funktion ist es neuen Spielspaß zu liefern und vor allem verschiedene Strategien entstehen zu lassen, wie du die neuen Quests lösen kannst, ohne dabei wie bei einem Event zeitlich limitiert zu sein.

Daher werden deine gesammelten Belohnungen auch nicht verschwinden und sind dauerhaft abrufbar. Jedoch gibt es eine Begrenzung, wonach du keine neuen kaiserlichen Belobigungen erhalten kannst, so lange du deine vorhandenen nicht ausgegeben hast. Du kannst dieses Limit jedoch wie bei den Goldmünzen erweitern.

Ausgeben kannst du die Belobigungen jedes Mal wenn der Abgesandte wieder zu Besuch kommt.

Dieses Aufbauspiel sollte dich interessieren:

Elvenar

Elvenar

Fantasy-Aufbaustrategie

Erbaue eine fantasievolle Stadt als Elf oder Mensch. Erobere mit deinen Truppen die mystische Welt von Elvenar. Sammle Relikte und erforsche Technologien.

Jetzt mehr erfahren

Die Belohnungen

Pro Questreihe wird es drei Belohnungen geben, also kannst du jedes Mal ein Maximum von neun Belohnungen ergattern.

Im Normalfall werden mit den drei Auftragsketten alle Spieler hintereinander angesprochen, wozu Handwerker genauso wie Adlige gehören.

So kannst es schon einmal vorkommen, dass du nur drei Belohnungen erhalten kannst, wenn du noch auf der Handwerkerstufe bist.

Solltest du eine höhere Stufe besitzen, wirst du dementsprechend auch deutlich anspruchsvollere Aufgaben erhalten. Hierfür gibt es dann aber auch ordentlich Erfahrungspunkte und die ein oder andere weitere Überraschung.

Für die genannten Gilden-Missionen werden alle Mitglieder mit einer Münze belohnen, wenn sie aktiv mitgespielt haben. So muss der Auftrag auch über das Auftragsbuch beendet werden. Inaktive Spieler erhalten leider keine Items.

Neue Gegenstände im Shop

Auch im Shop wird es eine Erweiterung geben, mit der du deine kaiserlichen Belobigungen für bis zu drei Items investieren kannst. Dies ist aber auch nur in der Zeit möglich, in der der Abgesandte auf deinen Inseln verweilt.

Es erwarten dich brandneue Attraktionen, Dekorationen und weitere spannende Items. Diese werden laufend erweitert, wobei auch bestimmte Gegenstände auch wieder verschwinden können.

Wird es auch neue Gefechte geben?

Zur Zeit sind für den Abgesandten keine weiteren Gefecht geplant. Es könnte aber bald eine Funktion für Gefechte geben, die dann eine Rangliste erhalten.

Wie geht es weiter?

Das neue Feature wird demnächst auf einem Testserver aufgespielt und danach relativ zügig für alle Live-Versionen bereitgestellt.

vom 23.09.2015

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu Anno Online

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (1 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung