Werbung
Werbung
Werbung

InnoGames TV Juni 2015

InnoGames TV Juni 2015
© InnoGames
Zu den Top 10 Browsergames

In der neuen Aufgabe gibt es Informationen zu Elvenar, dem Forge of Empires Sommer Event, Tribal Wars 2, dem neuen Grepolis Event und The West.

Elvenar - Zwei Arten das Fantasy-Aufbauspiel zu spielen

Im neuen Browserspiel Elvenar gibt es zwei verschiedene Arten deine Stadt aufzubauen, entweder konzentrierst du dich auf den Bau von Wohn- und Gütergebäuden oder entscheidest dich für Militärgebäude und Werkstätten. Diese Wahl hängt vor allem von deiner Strategie auf der Weltkarte ab. Solltest du während den Begegnungen lieber verhandeln, so brauchst du sehr viele Güter, kämpfst du hingegen, wirst du viele Kampfeinheiten benötigen.

Solltest du ein friedliches Imperium errichten, solltest du nur Manufakturen bauen und upgraden, für die du einen Produktionsbonus besitzt. Auch macht es Sinn kurze Produktionszeiten zu wählen, um möglichst viele Güter herzustellen.

Für die kriegerische Strategie wirst du neben der Kaserne und Werkstätten viele Rüstkammern benötigen. Das Upgraden dieser drei Gebäudetypen wird viel Kultur verbrauchen und kommst du nicht drum herum, auch viele kulturelle Gebäude zu errichten.

Forge of Empires - Sommer Event 2015

Im anstehenden Sommer Event in Forge of Empires kannst du einige sehr wertvolle Gebäude gewinnen, die alle in einem orientalischen Stil entworfen sind.

Die Sphinx, bei der es sich um ein Dekorationsgebäude handelt, kannst du mit dem Ziggurat kombinieren, welches ein Wohngebäude ist und dich mit Münzen, Einwohnern und Zufriedenheit zur selben Zeit versorgt. Dabei ist die Zufriedenheit immer so hoch, wie die Bewohnerzahl, die zu zusätzlich erhältst. So bekommst du also Einwohner, ohne Zufriedenheit einzubüßen.

Im Wohngebäude Karawanserei gibt es eine tolle Zusatzoption, wenn es motiviert ist, dann produziert es nämlich Medaillen und Güter. Jeweils ein Gut des jeweiligen Zeitalters.

Der Basar ist wirklich ein ganz besonderes Produktionsgebäude, in dem du wählen kannst, was du produzieren möchtest. Zur Auswahl stehen Vorräte, Münzen, Gilden-Macht, Medaillen, Güter aus deinem Zeitalter oder Forge-Punkte.

Tribal Wars 2 - Das Adelsgeschlecht

Ein wichtiges Ziel in Tribal Wars 2 ist es feindliche Dörfer zu erobern. Hierzu benötigst du eine Akademie, die du bauen kannst, so bald dein Hauptgebäude Level 20 hat. In der Akademie kannst du nämlich Adelsgeschlechter rekrutieren, die das Hauptelement einer Eroberung sind. Damit du ein Adelgeschlecht ausbilden kannst, brauchst du Münzen, die du auch in der Akademie herstellst.

Nach dem du Adelsgeschlechter besitzt, wählst du das Dorf aus, welches du einnehmen willst. Achte darauf, genug Truppen für einen erfolgreichen Angriff zu entsenden, sonst wird dein Adelsgeschlecht mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr zurückkehren. Jedoch brauchst du immer nur ein Adelsgeschlecht zu entsenden, da mehrere die Loyalität nicht zusätzlich senken werden. Die Loyalität sinkt pro erfolgreichem Angriff um 20-35 Punkte. Sinkt die Loyalität von anfänglich 100 Punkten unter 0, hast du das Dorf eingenommen.

Grepolis - Kommandant von Rom

Im neuen Grepolis Event ist es deine Aufgabe Marcus Vitellus zu unterstützen und einen Feldzug gegen Rom zu führen, um Vespasian zu vernichten. Für dieses Event stehen dir spezielle Einheiten zur Verfügung.

Du kannst zusätzliche Belohnungen erhalten, wenn du im täglichen Ranking aufgeführt wirst. Auch gibt es tolle neue Awards zu gewinnen.

Ziel des Events ist es, die einzelnen Schlachtfelder zu bekämpfen und mit deiner Armee vorzurücken. Alle zwei Stunden erscheint ein Heiler, der deine Einheiten versorgt.

Solltest du das Event erfolgreich abschließen, so erhältst du ein neues Kulturlevel und den neuen Helden Aphillides. Er hilft dir deine Forschung zu beschleunigen.

The West - Wichtige Fragen und Mythen

Zum Abschluss werden folgende Fragen zu The West beantwortet:

  • Was hat es mit den Hühnern auf sich?
  • Was bringt das Beten in der Kirche?
  • Wie werde neue Spieler hereingelegt?
  • Warum gibt es UFOs auf der Karte?

Die neue InnoGames TV ansehen:

vom 30.05.2015

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (1 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung