Werbung
Werbung
Werbung

My Free Zoo - Tiere: Alles auf einen Blick

My Free Zoo - Tiere: Alles auf einen BlickMehr zu My Free Zoo
© upjers
Zu den Top 10 Browsergames

Deine Tiere nehmen eine zentrale Rolle in My Free Zoo ein. Wir zeigen dir, wie du sie in ein Gehege packst, sie versorgst oder auch verkaufst.

Wie erhältst du Tiere?

Tiere erhältst du in My Free Zoo im Shop. Auch kannst du sie im täglichen Boosterspiel erhalten oder du sammelst alle Kartenteile für ein Tier.

Wie platzierst du Tiere in deinem Gehege?

Damit du im Browsergame ein Tier in einem Gehege platzieren kannst, gehst du zur Karte und fährst mit deiner Maus über dein favorisiertes Gehege. Sollte es möglich sein, das Tier dort hinzusetzen, wird ein grüner Pfeil erscheinen. Jetzt musst du nur noch auf das Gehege klicken und schon hat das Tier ein neues Zuhause.

Unter „Gehege“ kannst du übrigens Informationen einsehen, zum Beispiel welche und wie viele Tiere in dieses Gehege passen.

Auch ist es möglich deine Tiere zu verschieben oder zu drehen. Dafür wählst du das jeweilige Tier aus und nutzt im Rundmenü den Button „Drehen“ oder „Bewegen“.

Was musst du tun, um dich um deine Tiere kümmern?

Pflege, Futter und Unterhaltung

Jedes Tier im Simulationsspiel besitzt drei Bedürfnisse, nämlich Unterhaltung, Pflege und Futter.

Sollte ein einziges Bedürfnis sich im kritischen Bereich befinden, wird das entsprechende Tier mit einer Bedürfnisblase gekennzeichnet. Klicke es dann schnell an, ansonsten wird es deinem Tier nicht gut gehen. Engagiere einen Tierpfleger, der diesen Job für dich übernehmen kann. Diesen findest du unter „Mitarbeiter“.

Zufriedene Tiere generieren glückliche Besucher

Natürlich kannst du dich auch so jederzeit um deine Tiere sorgen. Hierfür klickst du sie einfach direkt an und wählst dann die jeweiligen Button im Rundmenü.

Zufriedene Tiere werden gleichzeitig für glückliche Besucher sorgen. Sind deine Tiere in einem schlechten Zustand, kann es passieren, dass deine Besucher sauer werden und den Zoo vorzeitig verlassen.

Dieses Aufbauspiel sollte dich interessieren:

Wie kannst du Tiere verkaufen oder sie wieder freilassen?

Damit du ein Tier verkaufen kannst oder es in die Freiheit entlässt, musst es sich zuerst in deinem Inventar befinden. Hierfür muss es erst einmal aus dem Gehege genommen werden, wofür du das jeweilige Tier auswählst und dann im Rundmenü den Button „Inventarkarton“ anklickst.

Jetzt wirst du eine Karte von diesem Tier im Inventar finden, welche du auswählst und dort den Button „Tier freilassen oder verkaufen“ bedienst.

Lässt du ein Tier frei erhältst du Erfahrungspunkte, für den Verkauf gibt es Zoo-Dollar.

Was kannst du tun, wenn du zwei Männchen oder Weibchen hast und so nicht züchten kannst?

Um dieses Problem zu lösen, musst du nur eines der beiden Tiere auswählen und in dein Lager zurückführen. Setzt du es jetzt wieder in ein Gehege, wird es automatisch in das fehlende Geschlecht umwandeln. Waren es vorher zwei Weibchen, wird das eine Weibchen zu einem Männchen. Natürlich geht dies auch andersrum.

vom 23.12.2015

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu My Free Zoo

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (1 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung