Werbung
Werbung
Werbung

My Little Farmies - Mendicus, der Bettler

My Little Farmies - Mendicus, der BettlerMehr zu My Little Farmies
© upjers
Zu den Top 10 Browsergames

Seit ein paar Tagen gibt es einen neuen Besucher auf deiner mittelalterlichen Farm. Ein Bettler, der ein ganz besonderes Anliegen hat. Wir zeigen dir, welches es ist.

Ein streng gläubiger Besucher

Das Mittelalter gilt es eine düstere Epoche und viele Menschen lebten in Armut, jedoch gab es auch zu dieser Zeit Menschen, die diesen Lebensweg freiwillig gewählt und ihn als Berufung gesehen haben. Häufig befand sich dahinter eine religiöse Gesinnung.

Genau dies gilt für den Mendicus, der neuen Figur in My Little Farmies. Er gehört einem speziellen Orden an, dessen Ziel es ist, durch Enthaltsamkeit für arme Menschen zu sammeln. Eine ehrenhafte Berufung.

Dieses Aufbauspiel sollte dich interessieren:

Geschenke und Items für alle

Natürlich ist er unter deinen Farmies sehr beliebt und genießt ein besonderes Ansehen. Daher spenden deine Bewohner auch fleißig an ihn, um anderen Menschen etwas Gutes zu tun. Du kannst den Mendicus für ewig auf deinen Bauernhof holen, so bald du mehr als 100 Gold im Shop erwirbst.

Die vielen Gaben die er von deinen Einwohnern erhält, enthalten auch einige Gegenstände, die er nicht verwerten kann, diese gibt der Ehrenmann natürlich gerne alle sechs Stunden an dich ab. So freuen sich alle Beteiligten über seine Anwesenheit.

vom 16.07.2015

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu My Little Farmies

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (1 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung