Werbung
Werbung
Werbung

My Little Farmies - Neue Flächen mit dem Kartografen

My Little Farmies - Neue Flächen mit dem KartografenMehr zu My Little Farmies
© upjers
Zu den Top 10 Browsergames

Mit dem neuen Kartografen kannst du dein Land in My Little Farmies erweitern und zusätzlich von effektiveren Anbau-Eigenschaften profitieren.

Erweiterung für deine Farm

Ein neuer NPC wird dir diese Woche viel Freude in My Little Farmies bereiten. Der Kartograf verschafft dir eine ganz neue Region, die direkt an dein Dorf im Farmspiel angrenzt.

Diese neuen Ländereien bieten nicht nur mehr Platz, sondern haben ganz besondere Eigenschaften, wodurch du noch effizienter anbauen kannst.

Der Kartograf hat ein eigenes Gebäude

Durch die besonderen Fähigkeiten der neuen Erweiterung, wird diese durch einen Kartografen vermessen und kontrolliert. Damit er sein eigenes Gebäude in direkter Nachbarschaft zu deiner mittelalterlichen Farm bauen kann, musst du ihn erst einmal freischalten.

Solltest du Level 15 besitzen, kannst du ihn mit Goldbarren erwerben, ab Level 40 kannst du ihn auch schon für Taler ergattern.

Dieses Aufbauspiel sollte dich interessieren:

Eine eigene Landkarte mit dem Ceres-Acker

Nach dem du das neue Gebäude im Browsergame errichtet hast, klickst du einfach darauf und es wird eine Landkarte erscheinen. Dort kannst du den Ceres-Acker aktivieren, auf dem du deine Ackerpflanzen doppelt so schnell heranwachsen lassen kannst.

Zur Freischaltung des Ceres-Ackers benötigst du allerdings eine Hofgröße von mindestens 6. Zusätzlich brauchst du noch 500 Ahornmöbel und 500 Ziegenmilch. Danach ist der neue Acker für Goldbarren oder Taler erhältlich.

Die Eigenschaften des Ceres-Ackers

Der Ceres-Acker besitzt 25 Ackerflächen, die du direkt bepflanzen kannst. Wie bereits genannt, wachsen deine Pflanzen dort doppelt so schnell.

Weitere Felder erhältst du nur, wenn du die Hindernisse aus dem Weg räumst. Diese wirst du allerdings nur los, wenn du Goldbarren einsetzt. Der Acker lässt sich auch erweitern.

Übrigens ist der Ceres-Acker erst die erste neue Region, die der Kartograf für dich bereit hält. In den nächsten Monaten werden noch weitere folgen.

vom 20.10.2015

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu My Little Farmies

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (1 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung