Werbung
Werbung
Werbung

Nords: Heroes of the North - Chat & Katakomben

Nords: Heroes of the North - Chat & KatakombenMehr zu Nords: Heroes of the North
© Plarium
Zu den Top 10 Browsergames

Mit dem neuen Update bekommt das Online Rollenspiel verschiedene Chats und einen Schutz für deine Einheiten. Wir haben alles für dich gesammelt.

Mehrere neue Chats

Ab sofort gibt es in Nords: Heroes of the North mehrere Chats, die du zur perfekten Kommunikation nutzen kannst. Der alte bekannte „globale Chat“ ist dabei natürlich erhalten geblieben.

Regionaler Chat

Mit dem „regionalen Chat“ kannst du jetzt zusätzlich eine Chatsprache wählen, die jedoch nur für den Chat gilt und nicht die Sprache des kompletten Browsergames ändert.

Clanchat

Der eigenständige „Clanchat“ ermöglicht es dir, mit deinen Clanmitgliedern im Fantasyspiel leichter zu kommunizieren. Hier könnt ihr euch jetzt über eure Aktivitäten und weiteren Vorgehensmaßnahmen detailliert austauschen.

Solltest du eine besondere Position in deinem Clan innehaben, so kannst du auch neue Chaträume anlegen, die dann nur bestimmten Mitgliedern zugänglich sind. Es bietet sich z.B. ein Chat für die Clanführung an, wo dann geheime Themen oder Taktiken besprochen werden können.

Dieses Aufbauspiel sollte dich interessieren:

Elvenar

Elvenar

Fantasy-Aufbaustrategie

Erbaue eine fantasievolle Stadt als Elf oder Mensch. Erobere mit deinen Truppen die mystische Welt von Elvenar. Sammle Relikte und erforsche Technologien.

Jetzt mehr erfahren

Die neuen Katakomben

Bis jetzt sind alle Truppen, die du zuvor auf dem Schwarzmarkt erworben hast, direkt in deine Verteidigung gewandert. Dadurch waren sie auch automatisch Ziele gegnerischer Attacken. Viele deiner Männer verloren so ihr Leben.

Mit der neuen Funktion, wandern neue Einheiten nun direkt in die Keller der Katakomben und können sich dort ein leckeres Fire Ale. Auch sind sie dort vor den Angriffen deiner Feinde geschützt, tragen aber so auch keinen Teil zum Schutze deiner Festung bei.

Auch können sie nicht mehr desertieren, solltest du nicht genug Fire Ale auf Lager haben. Du kannst also in aller Ruhe für Nachschub sorgen und danach deine Krieger aus den Katakomben holen.

Neue bärtige Krieger verteidigen deine Festung

Dein Freund König Björn, auch bekannt als der Großherzige, hat die weite Welt bereist und hat so manches Gasthaus aufgesucht, um die trinkfestesten Söldner zu rekrutieren. Diese hat er dir jetzt zur Verfügung gestellt und du kannst sie einsetzen, um deine Festung vor deinen Gegnern und düsteren Kreaturen zu schützen.

Zur Auswahl stehen dir Gabelbart, Hexenbart, Rotbart, Weißbart und Bierbart, wie du siehst, haben diese Krieger vor allem eines gemein, sie alle bestehen auf eine angemessene Gesichtsbehaarung.

Platziere sie außerhalb deiner Mauern und sie werden dir einen deutlichen Defensivbonus liefern. Sollten sie doch einmal überrannt werden und ihr Leben verlieren, kannst du sie auch wiederbeleben. Auch kannst du sie noch trainieren und ihren Bonus dadurch erhöhen.

vom 22.07.2015

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu Nords: Heroes of the North

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (1 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung