Werbung
Werbung
Werbung

Pearl’s Peril – Das solltest du vorher wissen

Pearl’s Peril – Das solltest du vorher wissenMehr zu Uptasia
© Upjers
Zu den Top 10 Browsergames

Mit Pearl’s Peril bringen die Spieleentwickler von Wooga einen neuen Wimmelbild-Aufbauspiel-Mix auf den Markt. Das bunte Facebook-Spiel begeistert zahlreiche Spieler weltweit. In vielen verschiedenen Szenarien gilt es die versteckten Gegenstände möglichst schnell zu finden, um auf den Ranglisten ganz nach oben zu klettern.

Wimmelbildspiel mit Story

In den meisten Fällen verfügen Wimmelbildspiele nicht über eine tiefergreifende Story. Häufig wird ein kleines Szenario grob umrissen, um einen Vorwand zu liefern, in dem nach versteckten Gegenständen gesucht werden kann. Auch diese Art der Wimmelbilder macht zweifelsohne Spaß, doch Pearl’s Peril ist der Beweis dafür, dass eine spannende Hintergrundstory auch hier sehr aufwertend wirken kann.

In diesem Browsergame begleitet man die unerschrockene Pilotin Pearl Wallace auf ihren Abenteuern. Überraschend wird sie von dem Tod ihres Vaters informiert, von dem sie viele Jahre lang weder etwas gehört, noch gesehen hat.

In seinem Nachlass vermacht er seine Tochter eine Insel, die bereits seinem Vater gehört hatte. Die Insel allerdings ist voller Geheimnisse und Mysterien, die es zu erforschen und aufzuklären gilt. Doch mit deiner Hilfe dürfte das kaum ein Problem darstellen.

Die Story wird im Laufe des Spiels in Episodenform dargestellt. Die Story wird dabei hauptsächlich durch Sequenzen in Pearls Tagebuch erzählt, doch auch Bewohner der mysteriösen Insel kommen in kurzen Dialogszenen zu Wort.

Dieses Aufbauspiel sollte dich interessieren:

Elvenar

Elvenar

Fantasy-Aufbaustrategie

Erbaue eine fantasievolle Stadt als Elf oder Mensch. Erobere mit deinen Truppen die mystische Welt von Elvenar. Sammle Relikte und erforsche Technologien.

Jetzt mehr erfahren

Die Wallace-Insel

Auf der Insel angekommen, wirst du zu allererst durch das Anwesen der Familie Wallace begleitet. In einer Einführung werden die Möglichkeiten und Spielabschnitte von Pearl’s Peril spielerisch erklärt, sodass du dich problemlos zurecht finden kannst.

Nun kannst du dich voll und ganz in das Spiel stürzen und mit Pearl spannende Abenteuer erleben. Wie es sich für ein Wimmelbildspiel gehört, werden dir hier am laufenden Band schöne Bilder präsentiert, in denen du versteckte Objekte finden musst.

Um möglichst viele Punkte zu bekommen, musst du allerdings schnell sein. Je nachdem wie schnell du die Gegenstände finden und anklicken kannst, wird auch die Punktevergabe gestaffelt. Das hört sich zu Beginn vielleicht einfach an, doch je weiter du kommst, desto schwieriger werden die Level auch.

Außerdem haben die Gegenstände in Pearl’s Peril die Angewohnheit ihren Standort zu wechseln. Findest du die Objekte nicht schnell genug, verschwinden sie nach einer gewissen Zeit wieder und werden von anderen ersetzt. Doch nicht alle Gegenstände verschwinden komplett. Viele tauchen auch wieder auf, dann allerdings an einem anderen Ort.

Dieses Hidden Object Game fordert also deine gesamte Aufmerksamkeit. Du musst stets wachsam sein und kannst dich nicht darauf verlassen, dass du bestimmte Bereiche des Bildes bereits durchsucht hast. Verrückt machen musst du dich allerdings nicht, denn wenn du mal überhaupt nicht weiter kommst, hast du immer noch die Möglichkeit auf Hinweise zurück zu greifen.

Besondere Belohnungen

Für jedes gelöste Wimmelbild bekommst du tolle Belohnungen und Münzen gutgeschrieben. Mit etwas Glück erhältst du auch Baumaterialien, wie beispielsweise Holz. Denn um dich für kommende Level zu qualifizieren, musst du neue Gebäude bauen oder aber bereits bestehende Gebäude um eine Stufe aufwerten.

Der Bau von Gebäuden und die Suche nach Gegenständen in den Wimmelbildern ist allerdings nicht alles. Pearl’s Peril bietet außerdem noch Abenteuerszenen, in denen du knifflige Rätsel lösen musst, Hier ist deine Kombinationsgabe gefragt, weil du viele kleine Hinweise wie ein Puzzle zusammensetzen musst.

Darüber hinaus hat die Interaktion mit anderen Spielern und deinen Freunden ebenfalls ihren Platz bei Pearl’s Peril. Da es sich bei diesem Browsergame um ein Facebook-Spiel handelt, kannst du deine Erfolge in Highscore-Ranglisten mit anderen Gamern oder aber deinen Kontakten bei Facebook vergleichen.

Jede Woche veröffentlicht Wooga neue Kapitel der Story, sodass die Reise immer weiter geführt werden kann. Das free-to-play Wimmelbildspiel wird so nie langweilig. Begib also auch du dich auf die spannende Reise zur Wallace-Insel und begleite Pearl auf ihren spannenden Abenteuern.

Uptasia - Die bessere Alternative im Browser

vom 28.11.2014

Autor des Artikels

George Wuff Wuff

George Wuff Wuff

George ist der absolute Experte im Bereich Fantasy- und Rollenspiele. Mit einem Faible für Elfen. Hin und wieder schaut er aber auch auf seiner Farm vorbei.

Weitere News zu Uptasia

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (2 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung