Werbung
Werbung
Werbung

Pirate Storm - Die besten Tipps & Tricks

Pirate Storm - Die besten Tipps & TricksMehr zu Pirate Storm
© Bigpoint
Zu den Top 10 Browsergames

Als Neueinsteiger im Piratenspiel Pirate Storm gibt es ein paar sinnvolle Tipps & Tricks zu beachten, um schnell zu einem gefürchteten Pirat zu werden.

Alle Tipps, Tricks & Cheats zu Pirate Storm auf einen Blick

In Pirate Storm gibt es ein paar Dinge zum Start, die durchaus nützlich sein können:

Der richtige Einstieg
Investiere in die richtige Ausstattung
Flüchte vor Seemonstern

Der richtige Einstieg

Rüste dein Schiff auf

Zum Start des Browsergames hast du vergleichsweise viele Ressourcen zur Verfügung, um dein Schiff besser auszustatten. Suche deshalb den Händler auf und rüste dein Schiff ordentlich auf. Investiere vor allem in die Bewaffnung und kaufe Harpunen und Kanonen. Die Harpunen setzt du am besten gegen Monster ein und Kanonen gegen Schiffe.

Steuere Häfen an

Besuche zu Beginn so viele Häfen wie möglich, da dort neue Missionen auf dich warten, bei denen du reich belohnt wirst. Dabei kannst du auch mehrere Quests auf einmal annehmen, da diese nicht ablaufen. Du kannst sie also gleichzeitig oder eine nach der anderen spielen. Schaue hin und wieder in das Menü und verschaffe dir einen Überblick zu deinen laufenden Abenteuern und wie weit sie vorangeschritten sind.

Auktionshaus & Tiefseetaucher

Das Auktionshaus bietet dir zusätzlich jede Menge Deals, die sich zum großen Teil für dich lohnen. Du kannst es auch über das Menü ansteuern.

Nutze die Funktion „Tiefseetaucher“ so oft du kannst. Auf diesen Touren findet sich so mancher nützlicher Gegenstand, auch kannst du Bonuskarten finden, die dir weitere Abenteuer verschaffen.

Dieses Actionspiel sollte dich interessieren:

Pirates: Tides of Fortune

Pirates: Tides of Fortune

Piraten-Aufbaustrategie

Erbaue auf einer Pirateninsel deinen eigenen Hafen, errichte eine mächtige Flotte und besorge dir eine tollkühne Crew. Erlebe packende Missionen und Kämpfe.

Jetzt mehr erfahren

Investiere in die richtige Ausstattung

Nach dem du in Harpunen und Kanonen investiert hast, lohnt es sich als nächstes einen weiteren Segel-Slot zuzulegen. Dazu gibt es natürlich noch ein Segel, wodurch deine Geschwindigkeit deutlich erhöht wird. So kannst du andere Schiffe noch besser verfolgen.

Im weiteren Spielverlauf kaufst du dann am besten noch bessere und mehr Kanonen und gerne noch ein Segel. Du kannst dein Schiff auch immer umfangreich aufrüsten, da beim Kauf eines neuen Schiffs, deine aktuelle Ausstattung übernommen wird.

Auch hier kommt wieder das Auktionshaus ins Spiel. Häufig findest du sehr gute Angebote um ein neues Schiff zu kaufen. Gleiches gilt natürlich auch weiterhin für zusätzliche Ausrüstung.

Flüchte vor Seemonstern

Seemonster können ausnahmslos aus der Nähe angreifen und da du im Piratenspiel automatisch anvisierst und schießt, gibt es dir einen klaren Vorteil, wenn du dein Schiff während der Schlacht bewegst und dich hinter den Seeungeheuern positionierst. So kannst du immer ein kleines Stück nach hinten fahren, ohne dabei Opfer einer Attacke zu werden.

vom 15.06.2015

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu Pirate Storm

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (2 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung