Werbung
Werbung
Werbung

Pirates: Tides of Fortune - Update: Depot & Wettbewerbsübersicht

Pirates: Tides of Fortune - Update: Depot & WettbewerbsübersichtMehr zu Pirates: Tides of Fortune
© Plarium
Zu den Top 10 Browsergames

Das beliebte Piratenspiel bekommt einige Anpassungen, die das Spielerlebnis deutlich verbessern sollten. Wir zeigen dir, worum es dich handelt.

Deine Einheiten können sich jetzt im Depot verstecken

Für deine Besatzung gibt es in Pirates: Tides of Fortune ab sofort einen dritten Zustand, neben Verteidigung und Angriff.

Bis jetzt galten alle Krieger im Piraten-Browsergame, die du in der Schmugglerhöhle erworben hast, automatisch als Teil deiner Verteidigung, wodurch sie auch das Ziel von Angriffen werden konnten. Durch das neue Depot sind sie jetzt erst einmal in einer Art Zwischenstufe und können von dir dort belassen werden oder zu deiner Verteidigung zugeordnet werden.

Belässt du sie im Depot, sind sie automatisch vor den Attacken verfeindeter Piraten sicher, werden jedoch auch keinen Beitrag zur Verteidigung deiner Insel zusteuern.

Einheiten im Depot aufzubewahren, macht besonders Sinn, wenn du sie lieber für deine eigenen Angriffe einsetzen willst.

Dieses Actionspiel sollte dich interessieren:

Pirate Storm

Pirate Storm

Entwickle dein Schiff

Rüste es auf und segle durch die Karibik. Halte Ausschau nach feindlichen Spielern und Seeungeheuern. Erlebe actiongeladene Schlachten.

Jetzt mehr erfahren

Neue Übersicht für Ereignisse, Wettbewerbe und Bruderschaften

Ein Pirat hat immer viel um die Ohren, es gilt Schätze zu jagen, andere Freibeuter auszurauben und von der Planke zu schubsen und dann auch noch die Bedürfnisse der eigenen Crew im Auge zu haben. Da kann einem natürlich schnell viel entgehen. Damit dies in der Zukunft nicht mehr der Fall ist, gibt es eine neue Übersicht für Bruderschaftsereignisse, Wettbewerbe, persönliche Ereignisse und zu Sonderangebote auf Einheiten, Wiederbelebung und Booster.

Im linken unteren Bereich findest du nun einen eigenen Button, der ein neues Fenster öffnet, so bald du ihn anklickst, welches dir eine detaillierte Übersicht zu allen Abenteuern und Ereignissen liefert. Hierzu zählen auch die Überfallmissionen und Missionen zur Eroberung von Zielen.

Es ist jetzt deutlich bequemer Missionen wahrzunehmen und allgemein den Überblick über das Browsergame zu behalten. So hast du nun noch mehr Zeit in den Kampf gegen die gefürchtete spanische Armada zu ziehen.

vom 21.07.2015

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu Pirates: Tides of Fortune

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (2 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung