Werbung
Werbung
Werbung

The West - Das neue Duell-System

The West - Das neue Duell-SystemMehr zu The West
© InnoGames
Zu den Top 10 Browsergames

Mit dem neuen Update 2.28 wurde in The West eine umfangreiche Überarbeitung des Duell-Systems gelauncht. Wir zeigen dir alle Änderungen.

Alle Anpassungen auf einen Blick

Durch die vielen Anpassungen der Duelle in The West wurde auf das umfangreiche Feedback der Community eingegangen, um vor allem den „Null-Motivations-Duellanten“ entgegenzuwirken.

Die neue Version wird dabei die erste Grundlage für das neue Duell-System sein und nach einem ausführlichen Test und weiteren Reaktionen der Spielergemeinde, möglicherweise noch einmal überarbeitet werden.

Maximale Duellstufe von 450

Ab sofort wirst du im Online Rollenspiel nur noch eine Duellstufe von 450 erreichen können. Genau wie beim Spieler-Level, welcher bei 150 stoppt, erhältst du aber trotzdem noch Duellpunkte. So kannst du weiterhin in der Duell-Rangliste steigen.

Vielspielern wird dies sehr zugutekommen, da sie hierdurch eine viel größere Auswahl an möglichen Duellanten erhalten. Vorher hattest du als Spieler mit einem hohen Level häufig Probleme neue Ziele zu finden.

Bei einer Niederlage reduziert sich die Duellerfahrung

Auch wirst du in Zukunft bei einer Niederlage Duellerfahrung verlieren. Nämlich genau ein Drittel von der Erfahrung, die du bei einem möglichen Sieg erhalten hättest.

Bestreitest du z.B. ein Duell bei dem du 180 Erfahrung und 60 Duellerfahrung ergattern kannst und verlierst dieses, werden dir 20 Duellerfahrung abgezogen.

Mit dieser Maßnahme wird sichergestellt, dass die Duellstufe sich nicht exponentiell zu Lasten der Duellerfahrung steigert. So wirst du seltener ein leichtes Opfer für Gegner mit hohen Punkten im Bereich Skill und Attributen.

Hiermit wird auch Spielern die sich nicht häufig duellieren ermöglicht, weiterhin eine passable Duellstufe zu besitzen.

Diese Änderung wird keinen Einfluss auf die bestehende Rangliste haben, da bisher erzielte Verluste nicht berechnet werden.

Passive Spieler verlieren 3 % pro Woche

Spielfiguren, die regelmäßig am Browsergame teilnehmen und als aktiv gelten, werden eine Strafe erhalten, so bald sie 45 Tage lang kein eigenes Duell begonnen haben. Als Strafe werden 3 % der Duellerfahrung pro Woche abgezogen.

Diese Strafe gilt wie gesagt nur für Herausforderer und wird einmal pro Woche ausgeführt. Sprich in der zweiten Woche werden dir wieder 3 % abgezogen, solltest du wieder kein Duell gestartet haben.

Dieses Aufbauspiel sollte dich interessieren:

Forge of Empires

Forge of Empires

Das beste Aufbauspiel

Entwickle deine Stadt von der Steinzeit bis in die Zukunft. Als Herrscher gründest du in diesem Aufbaustrategie-Browsergame dein eigenes Imperium.

Jetzt mehr erfahren

Duellmotivation kann nicht unter 10 % sinken

Für die Duellmotivation wird eine Untergrenze eingeführt, wodurch diese nicht mehr unter 10 % sinken kann. So kannst du dich noch weiter duellieren, aber deine Motivation wird nicht noch weiter nach unten gehen. Hierdurch werden die angesprochenen „Null-Motivations-Duellanten“ reduziert.

Duellschutz durch Arbeit wird aufgehoben

Der sogenannte „Arbeits-KO“ wird dich nicht mehr vor Duellen schützen. Vorher galt ein Schutz von zwei Tagen. Hierdurch gibt es einen Ausgleich bezogen auf die Motivation PvE- und PvP-Duellen.

Der bekannte Schutz für eine erlittene Ohnmacht bleibt jedoch erhalten und wird sogar von 48 auf 72 Stunden erhöht. In dieser Zeit kannst du zu keinem Duell herausgefordert werden.

Du kannst den Schutz aber quasi selber nach 24 Stunden deaktivieren, indem du einen Spieler herausforderst und dabei nur einen Erholungspunkt einsetzt, ansonsten sind zwölf Punkte notwendig. Mögliche Gegner werden dir nach den genannten 24 Stunden im Duellmenü angezeigt. Passe jedoch auf, gleich danach kannst du auch wieder von anderen Spielern gefordert werden.

Duelle wirken sich auf die Städterangliste aus

Für die Städterangliste wird die Duellkomponente ebenfalls überarbeitet. Sie basiert nun auf gewonnen und verlorenen Kämpfen und der erhaltenen Duellerfahrung der jeweiligen Stadt. Schon mit dem ersten Update wird diese Anpassung in der aktuellen Rangliste erkennbar sein.

Hierdurch ähneln die Duellpunkte fortan den Fortpunkten. Für die Ausbaupunkte könnte auch noch eine Anpassung stattfinden.

Neue Ehrenpunkte beim Bestatter

Durch die neuen Ehrenpunkte werden die Skills gegnerischer Spieler besser sichtbar.

Sollte ein Mitglied einer Stadt ein Duell durchführen, werden ab nun die Fähigkeitspunkte der beiden Duellanten gegenüber gestellt. Weist der Angreifer deutlich höhere Fähigkeiten als der Verteidiger auf, wird seiner Stadt ein Ehrenpunkt abgezogen.

Zu Beginn wird jede Stadt einen Ehrenpunkt-Wert von 0 aufweisen. Dieser Wert dient zu Beginn allerdings nur zur Übersicht, ob und wie dieser Wert eine bestimmte Funktion erhält, wird noch entschieden.

Inaktive Spieler verschwinden aus dem Duellmenü

Solltest du innerhalb von 30 Tagen kein Duell starten, wirst du aus dem Duellmenü verschwinden. Dies gilt auch, wenn dein Duellschutz aktiv ist, du schläfst oder inaktiv bist.

Trotzdem kannst du aber noch über dein Spielerprofil, Saloons und das Sheriffgebäude duelliert werden.

vom 19.08.2015

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu The West

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (2 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung