Werbung
Werbung
Werbung

The West - Die 5 besten Tipps & Tricks

The West - Die 5 besten Tipps & TricksMehr zu The West
© InnoGames
Zu den Top 10 Browsergames

Im Online Rollenspiel The West gestaltest du deinen eigenen Charakter im Wilden Westen. Wie du dies am besten anstellst, erfährst du bei uns.

The West Tipps, Tricks und Cheats:

Arbeit richtig nutzen
Übersicht aller Fertigkeiten und Attribute
Attribute und Fertigkeiten nach deiner Arbeit ausrichten
Gegenstände nutzen um Fertigkeiten zu verbessern
Die verschiedenen Punkte richtig verstehen

Arbeit richtig nutzen

Die Arbeit in The West ist in die Faktoren Glück, Erfahrung, Gefahr und Lohn aufgeteilt. Damit du einen Job ausführen kannst, brauchst du einen Arbeitspunkt. Mit der Anzahl deiner Arbeitspunkte wird auch deine Bezahlung steigen.

Der Lohn für deinen Beruf wird über die angegebenen Dollarnoten bestimmt. Führst du eine Arbeit aus, erhältst du dafür Erfahrungspunkte. Diese Punkte sind stark abhängig, welche Arbeit du genau ausführst.

Egal welchen Job du hast, du kannst dabei ein Item entdecken. Die Wahrscheinlichkeit wird durch den Faktor „Glück“ bestimmt. Auch kann deine Arbeit durchaus gefährlich sein, wodurch du dich verletzen kannst. Schaue dir den Wert „Gefahr“ also genau an. Weiterhin steigt die Gefahr einer Verletzung durch die Dauer deiner Tätigkeit.

Ein weiterer wichtiger Faktor für deinen Lohn ist die Motivation. Sie verringert sich jede Stunde um drei Prozent. So bald du unter 100 Prozent bist, wird deine Vergütung automatisch kleiner. Hast du also eine Motivation von 80 Prozent, bekommst du auch nur 80 Prozent Gehalt. Gleiches gilt für die Erfahrungspunkte.

Übersicht aller Fertigkeiten und Attribute

Da es sich bei The West um ein Online Rollenspiel handelt, ist es die Hauptaufgabe deine Spielfigur weiterzuentwickeln und die Attribute und Fertigkeiten upzugraden und so deinen Charakter zu spezialisieren.

Die Attribute

  • Charisma
  • Stärke
  • Geschicklichkeit
  • Beweglichkeit

Zu jedem Attribut gehören unterschiedliche Fertigkeiten. Upgradest du ein Attribut, werden automatisch die Fertigkeiten verbessert.

Fertigkeiten des Attributs „Charisma“

  • Auftreten
  • Handeln
  • Leiten
  • Taktik
  • Umgang mit Tieren

Folgende Fertigkeiten weist das Attribut „Stärke“ auf:

  • Ausdauer
  • Errichten
  • Lebenspunkte
  • Schlagkraft
  • Zähigkeit

Fertigkeiten des Attributs „Geschicklichkeit“:

  • Fallen stellen
  • Fingerfertigkeit
  • Reparieren
  • Schießen
  • Zielen

Folgende Fertigkeiten weist das Attribut „Beweglichkeit“ auf:

  • Ausweichen
  • Reflex
  • Reiten
  • Schwimmen
  • Verstecken

Dieses Aufbauspiel sollte dich interessieren:

Forge of Empires

Forge of Empires

Das beste Aufbauspiel

Entwickle deine Stadt von der Steinzeit bis in die Zukunft. Als Herrscher gründest du in diesem Aufbaustrategie-Browsergame dein eigenes Imperium.

Jetzt mehr erfahren

Attribute und Fertigkeiten nach deiner Arbeit ausrichten

Wir haben jetzt etwas über Arbeit und die Attribute in The West gelernt, jetzt gilt es diese beiden Bereiche sinnvoll miteinander zu verknüpfen. Je nachdem, für welche Arbeit du dich entscheidest, solltest du deine Attribute dementsprechend ausrichten.

Sollte dein Hauptanliegen darin bestehen, eine Stadt zu errichten, macht es Sinn das Attribut „Stärke“ zu verbessern, da hierzu die Fertigkeit „Errichten“ gehört. Auch das Attribut „Charisma“ inklusive der Fertigkeit „Leiten“ sollte aufgewertet werden.

Möchtest du ein gefeierter Revolverheld werden und vor allem Duelle erleben, wertest du am besten die Attribute „Geschicklichkeit“ und „Charisma“ auf. Besonders die Fertigkeiten „Auftreten“ und „Schießen“ werden dir interessante neue Jobs bringen und für deine Duelle sind diese Skills ideal. Auch „Ausweichen“ sollte nicht zu kurz kommen.

Gegenstände nutzen um Fertigkeiten zu verbessern

In The West gibt es jede Menge Items, die du nutzen kannst, um deine Attribute aufzuwerten. Hierzu zählen z.B. Hüte, Gürtel und andere Kleidungsstücke, aber auch verschiedene Tiere können deine Fortbewegung verbessern. Mit einem schnellen Pferd ist man eben schneller unterwegs.

Die verschiedenen Punkte richtig verstehen

Es gibt unterschiedliche Punkte im Browsergame, die eine wichtige Rolle spielen.

Erfahrungspunkte

Durch das erfolgreiche Erledigen von Missionen, Duellen und Jobs sammelst du Erfahrungspunkte. Diese benötigst du um dein Level zu verbessern.

Erholungspunkte

So bald du eine Arbeit ausführst, werden dir alle zehn Minuten zwei Erholungspunkte abgezogen. Nach 20 Minuten also vier, nach 40 Minuten sechs und so weiter. Pro Stunde werden dir jedoch drei Punkte hinzugerechnet. Wie du siehst, sind das weniger, als du verlierst. Arbeitest du dauerhaft, solltest du deine Erholungspunkte also sinnvoll einsetzen.

Lebenspunkte

Solltest du dich viel duellieren, sind Lebenspunkte sehr wichtig für dich, denn du büßt sie bei Duellen ein. Jedoch erholen sie sich von alleine. Pro Stunde erhältst du fünf Prozent deiner aktuellen Lebenspunkte hinzu. Gehst du gerade einer Arbeit nach, sind es nur zwei Prozent.

vom 13.07.2015

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu The West

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (1 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung