Werbung
Werbung
Werbung

World of Warships - Test mit deutschen Schiffen

World of Warships - Test mit deutschen SchiffenMehr zu World of Warships
© Wargaming.net
Zu den Top 10 Browsergames

Mit dem kommenden Patch werden die Entwickler Modelle deutscher Schiffe zum Test für einen ausgewählten Teil der Community freigeben.

Bis jetzt findest du in World of Warships nur Schiffsmodelle aus amerikanischer und japanischer Produktion. Dies könnte sich aber bald schon ändern und deutsche Schiffe über die virtuellen Meere des Kriegsspiels schippern lassen.

Bismarck, Tirpitz, Hermelin, Dresden

Namentlich handelt es sich um die vier Schiffe Bismarck, Tirpitz, Hermelin und Dresden. Besonders die ersten beiden sollten geschichtsinteressierten Gamern ein Begriff sein, da sie eine wichtige Rolle im Zweiten Weltkrieg gespielt haben.

Sowohl Bismarck, als auch die Tirpitz sind in die Klasse der Schlachtschiffe einzuordnen und am ehesten mit der Montana und Yamato zu vergleichen, die ja bereits Teil des Actionspiels sind.

Als Kreuzer, der bereits vor dem Ersten Weltkrieg zu Wasser gelassen wurde, wird die Dresden wohl eher ein schwächeres Schiff darstellen.

Die Hermelin wird durch die Entwickler ebenfalls als Kreuzer aufgeführt und wird als schwer bewaffnetes Kriegsschiff benannt, welches auch auf den Weiten der Meere sehr gut operieren kann und besonders schnell für ihre Klasse ist.

Dieses Aufbauspiel sollte dich interessieren:

Forge of Empires

Forge of Empires

Das beste Aufbauspiel

Entwickle deine Stadt von der Steinzeit bis in die Zukunft. Als Herrscher gründest du in diesem Aufbaustrategie-Browsergame dein eigenes Imperium.

Jetzt mehr erfahren

Vorerst nur zum Test freigegeben

Die Schiffe werden allerdings nicht frei zugänglich sein und daher weder gekauft noch erforscht werden können.

Wahrscheinlich wird nur ein kleiner Kreis erfahrener Spieler sie testen und bewerten, was aber ja auch schon einmal ein gutes Zeichen ist und dafür spricht, dass sie eventuell eines Tages auch auf allen öffentlichen Servern implementiert werden.

Zusätzlich werden mit dem neuen Patch auch Fehler in der Map „Two Brothers“ korrigiert und die Namen einiger Schiffe angepasst. Auch gibt es ein paar grafische Anpassungen und Optimierungen am User Interface.

Ein Release-Date für das Update steht noch nicht fest.


vom 28.07.2015

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu World of Warships

Diese Seite bewerten:
Wertung: 3.0 / 5 (2 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung