Werbung
Werbung
Werbung

New World Empires

  • New World Empires
  • New World Empires
  • New World Empires
  • New World Empires

Keine Videos vorhanden

Zu den Top 10 Browsergames

Im kostenlosen Strategiespiel New World Empires führst du dein Imperium durch mehrere Jahrhunderte und eroberst nach und nach Europa und später sogar Amerika.

Ein episches und historisches Kriegs-Strategiespiel

Das neue Strategie-Browsergame stammt dabei aus dem Hause Bytro Labs, welche mit Call of War und Supremacy 1914 schon jede Menge Erfahrung mit Strategiespielen, die ein historisches Thema besitzen, haben. Wer diese Spiele bereits gespielt und zu schätzen gelernt hat, wird auch New World Empires lieben.

Erobere Regionen Europas und entdecke Amerika

So ist das Spielprinzip ähnlich wie in den Vorgängerspielen und es ist deine Aufgabe verschiedene Regionen zu erobern. Diesmal ist das Szenario aber weder im Ersten noch im Zweiten Weltkrieg angesiedelt, sondern geht ein ganzes Stück zurück in der Zeit und startet im Jahr 1492, in dem Kolumbus bekanntlich Amerika entdeckt hat. Dabei erlebst du eine regelrechte Zeitreise und spielst bis zu den berühmten Napoleonischen Kriegen, die am Anfang des 19. Jahrhunderts durch ihren Namensgeber Napoleon entfacht wurden.

Führe packende Kämpfe im Kriegsspiel alleine oder in einer Allianz

Du trittst an als Vertreter deiner europäischen Nation und musst die Kontrolle über den Kontinent für deine Farben sichern. In solch kriegerischen Zeiten steht natürlich deine Armee im Vordergrund, die du ausreichend mit frischen Militäreinheiten versorgen musst. Achte dabei vor allem auf die richtige Strategie und schicke deine Soldaten in epische Schlachten.

Die Technologien: Kultur, Wirtschaft und Militär

Jedoch erwarten dich noch viele weitere Herausforderungen, die es zu meistern gilt und die einen entscheidenden Einfluss auf deine Macht im Browserspiel haben. Investiere dein Wissen auch in Forschung und lerne die über 150 verschiedenen Technologien des Online Spiels kennen. Insgesamt gibt es drei Bereiche, in denen du dich technologisch betätigen kannst, nämlich Kultur, Militär und Wirtschaft. Werde also nicht nur in der Kriegsführung zum größten Herrschers Europas, sondern beweise dich ebenfalls als kluger Ökonom.

Verteidige deine Gebiete mit einer starken Armee

Du solltest dich jedoch definitiv mit deiner Armee auseinandersetzen, auch wenn du dich eher als Diplomat betätigen willst, denn schließlich musst du deine Ländereien vor den Angriffen deiner Feinde beschützen, da mit Sicherheit die wenigstens Spieler friedlich unterwegs sein werden.

Da dein Truppenkontingent im Online Spiel begrenzt ist und du so nicht auf Teufel komm raus rekrutieren kannst, solltest du sehr strategisch entscheiden, aus welchen Einheitentypen du deine Armee zusammenstellst. Dabei ist vor allem die Balance der jeweiligen Truppen entscheidend.

Die Karte besteht aus unterschiedlichen Regionen und Terrains

Eine besonders tolle und interessante Neuheit in New World Empires sind so genannte Terraintypen, die an unterschiedlichen Stellen der Weltkarte platziert sind. Je nachdem in welchen Terrains du dich befindest, wird sich deine Armee entweder schneller oder langsamer fortbewegen. Durch diese Komponente kann es schon einmal passieren, dass der Weg, der am kürzesten erscheint, gar nicht der kürzeste ist. Schaue dir deine Route also immer genau an und entscheide dann, in welche Richtung du deine Truppen entsendest.
Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (6 Bewertungen)

RSS Feed abonnieren
Überblick
Action, Simulation, Strategie
Militär, Wirtschaft

exzellent


Desktop


  • 1492 - 1815
  • Erobere Europa & Amerika
  • Kostenlos
  • Kriegsstrategiespiel
  • Schmiede Allianzen
Ähnliche Spiele
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung