Werbung
Werbung
Werbung

Travian Kingdoms

  • Travian Kingdoms
  • Travian Kingdoms
  • Travian Kingdoms
  • Travian Kingdoms
  • Travian Kingdoms
Zu den Top 10 Browsergames

Dass die Münchener Spieleentwickler und Publisher Travian Games für großartige Browsergames stehen, ist ja bereits bekannt. Nun haben sie ihren Klassiker erneut abgewandelt, erweitert und in Form von Travian: Kingdoms auf den Markt gebracht. Wir verraten euch heute was euch bei dem neusten Streich aus dem Hause Travian alles erwartet.

Vom kleinen Dorf zum mächtigen Königreich

Im neuen Strategiespielabenteuer geht es mal wieder darum, ein großes Königreich quasi aus dem Nichts zu errichten. Das Spiel, welches sich zurzeit noch in der Open Beta befindet, startet ganz klein, mit einer Siedlung, die nur über wenig Einwohner und noch weniger Ressourcen verfügt. Deine Aufgabe ist es deinem Dorf zu Ruhm und Ehre zu verhelfen.

Auch wenn Travian: Kingdoms stark an seinen Vorgängern angelehnt ist, bietet es neben einer grundüberarbeiteten Grafik noch zahlreiche neue Spielinhalte. Der strategische Nervenkitzel und der Spaßfaktor sind bei dieser Version noch einmal höher als bei den anderen Games aus der Travian-Familie.

Es führen viele Wege ans Ziel und für Travian: Kingdoms haben sich die Spieleentwickler etliche neue einfallen lassen. Im Grunde geht es auch bei diesem Browsergame noch immer um die Errichtung eines Weltwunders, doch die Möglichkeiten auf dem Weg dorthin unterscheiden sich elementar.

König oder Statthalter

Zu Beginn des Spiels entscheidest du dich, ob du deine Reise als Römer, Germane oder Gallier bestreiten möchtest. Travian: Kingdoms beinhaltet darüber hinaus allerdings ein neues Königssystem, bei dem du entweder in die Rolle eines Königs oder in die eines Statthalters schlüpfst.

Als Statthalter ist es deine Aufgabe die wirtschaftliche Macht deines Verbundes zu sichern. Ständig begibst du dich auf die Reise neue Ressourcen und Schätze zu erbeuten, die dein Reich und die Ländereien deiner Verbündeten stärken. An deinen Herrscher musst du regelmäßig Tribute in Form von Ressourcen zahlen, im Gegenzug dazu genießt du den Schutz deines Königs.

Anders sind deine Aufgaben als König. Hierbei trägst du die Verantwortung für ein gesamtes Reich. Die Sicherheit deiner Untertanen hat für dich oberste Priorität, aber auch ihre militärische Stärke fällt in deinen Aufgabenbereich.

Für welchen der beiden Posten du dich letztendlich entscheidest bleibt dir überlassen. Es bietet sich allerdings an die Wahl an deinen Spielstil anzupassen. Hast du vor sehr regelmäßig zu spielen und viel Zeit mit Travian: Kingdoms zu verbringen, kannst du getrost zur Krone greifen. Bist du allerdings Einsteiger oder eher Gelegenheitsspieler liegt dir die Rolle des Statthalters unter Umständen mehr.

Allianzen: Mit Verbündeten zum Sieg

Ein wichtiger Aspekt des Strategiespiels ist die Zusammenarbeit mit anderen Spielern. Gemeinsam mit anderen Statthaltern und Königen kannst du Allianzen formen, die dir beim Erreichen der Ziele unter die Arme greifen. Ein Weltwunder allein zu bauen ist beispielsweise nahezu unmöglich. Bei Travian: Kingdoms hast du sogar die Möglichkeit dich sogenannten Geheimbünden anzuschließen, von deren Existenz lediglich die Beteiligten wissen.

Generell können Verbündete sowohl auf wirtschaftlicher, als auch auf militärischer Ebene nützlich sein. Je mehr Freunde du hast, desto mehr Vorteile kannst du dir sichern. Wähle deine Bündnispartner allerdings mit Bedacht, denn du weißt nie, wann sie sich gegen dich wenden.

Cross-Platform: Spiele zukünftig auch unterwegs

Aktuell kann Travian: Kingdoms lediglich im Browser gespielt werden, doch nach Aussagen der Spieleentwickler soll schon bald ein mobiler Ableger folgen, der es dir erlaubt auch unterwegs an deinem Königreich zu arbeiten.

Sobald Travian Games die mobile App veröffentlicht, wirst du auch über dein iOS- oder Android-Gerät auf dein Spiel zugreifen können. Bis es soweit ist musst du dich allerdings noch mit der Browser-Version zufrieden geben, die allerdings dank neuer Grafik und etlicher Features keine Wünsche offen lässt.

Travian Kingdoms Video

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (1 Bewertungen)

RSS Feed abonnieren
Überblick
Aufbau, Strategie
Militär, Mittelalter, Städtebau, Wirtschaft

exzellent


Desktop


  • Dauerhafter Spielspaß
  • Erobere Gebiete
  • Errichte ein Dorf
  • Kostenlos
  • Römer, Gallier, Germanen
Ähnliche Spiele
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Redaktions-Empfehlung