Werbung
Werbung
Werbung

Goodgame Empire - Konstrukte: So funktionierts

Goodgame Empire - Konstrukte: So funktioniertsMehr zu Goodgame Empire
© Goodgame Studios
Zu den Top 10 Browsergames

Der Architekt in Goodgame Empire präsentiert eine große neue Funktion. Mit Konstrukten kannst du bestehende Gebäude verbessern. Wie dies funktioniert, erfährst du im Artikel.

Der Architekt war fleißig

Schon zu Beginn des Jahres wird das größte neue Feature in Goodgame Empire präsentiert. Eigens vom Architekten des Strategiespiels entwickelt, werden die Konstrukte eine neue interessante Komponente in das Browsergame bringen. Es handelt sich dabei um Gegenstände, die die Eigenschaften eines Bauwerkes nutzen und ihr Aussehen so komplett verändern.


Der Bauhof ab Level 45

Wie genau funktionieren Konstrukte denn nun? Kurz und knapp gesagt, kannst du sie nutzen, um deine bereits gebauten Gebäude aufzuwerten, wodurch sie entweder schneller, stärker oder schöner anzuschauen werden.

Damit du sie nutzen kannst, musst du zuerst Level 45 erreichen und danach eine spezielle Quest lösen, um den Bauhof zu erspielen.

Einzelne Slots für bestimmte Orte erhältst du, in dem du den Bauhof dort aufbaust. Diese Orte sind in der Hauptstadt, Außenposten, Metropole und in der Burg.

Jedoch kannst du den Bauhof nicht überall bauen. Ein Bau ist in der Unterwelt, beim Dornenkönig, an der Klingenküste und auf den Sturminseln leider nicht möglich.

Vorerst nur bei Events, Prime Days und Waffenschmied

Zu Beginn wird nur ein Level vorhanden sein, wodurch dir jedoch primäre Slots und Aussehensslots zur Verfügung stehen. In Zukunft wird es dann 3 Level geben.

Auch sollst du schon bald selber Konstrukte produzieren können, bis dahin gibt es sie aber nur bei Events, beim Waffenschmied oder bei den Prime Days.

Dieses Aufbauspiel sollte dich interessieren:

Elvenar

Elvenar

Fantasy-Aufbaustrategie

Erbaue eine fantasievolle Stadt als Elf oder Mensch. Erobere mit deinen Truppen die mystische Welt von Elvenar. Sammle Relikte und erforsche Technologien.

Jetzt mehr erfahren

Wie funktionieren die Slots?

Primärslots

Schon bevor du den Bauhof erstellt hast, gibt es Zugang zu den Slots. Dabei steht der Primärslot Konstrukten zur Verfügung, die nur mit einem vorgegebenen Gebäudetyp ihre Wirkung entfalten. Hierdurch werden vor allem die Haupteigenschaften beeinflusst, wo zum Beispiel der Produktionswert dazu gehört.

Aussehensslots

Die bereits erwähnten Aussehensslots lassen sich schon leicht durch ihren Namen erklären, denn sie verändern das Aussehen eines Gebäudes. Dabei werden die Boni immer dieselben sein.

Wie häufig sind Konstrukte?

Das Vorkommen einzelner Konstrukte wird unterschiedlich häufig sein und ist mit dem von Ausrüstungen und Edelsteinen vergleichbar. Um so seltener ein Konstrukt ist, um so mehr ist es auch wert. Ähnlich wie bei den Edelsteinen gibt es auch für Konstrukte mehrere Stufen. Zur Aufbewahrung der Konstrukte wird es ein eigenes Inventar geben.

Der Austausch von Konstrukten in einem Slot wird ebenfalls möglich sein, jedoch wird das überschriebene Konstrukt dabei gelöscht. Du kannst allerdings Münzen einsetzen und das Konstrukt so vorher in dein Inventar zurückholen.

Wird ein Ort, welcher einen Bauhof besitzt, entweder aufgegeben oder eingenommen, sind deine Konstrukte nicht verloren, sondern wandern in dein Inventar.

vom 12.02.2016

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu Goodgame Empire

Diese Seite bewerten:
Wertung: 0 / 5 (0 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung