Marketing / PR

Marketing / PR
© Rawpixel.com
Zu den Job-Angeboten

Die Marketingabteilung eines Spieleunternehmens nimmt eine wichtige Rolle ein. Schließlich müssen Spieletitel laufend vermarktet und unterschiedliche Werbekanäle erschlossen werden. In diesem Artikel zeigen wir dir, welche Aufgaben dich erwarten, welche Studiengänge optimal sind und wie hoch dein Gehalt sein kann.

Wie lautet die Definition von Marketing?

Das Marketing ist ein wichtiger Bereich eines Unternehmens. Die Hauptaufgabe besteht darin, die Produkte oder Dienstleistungen, in diesem Fall Spiele, zu vermarkten und für mehr Bekanntheit zu sorgen.

Letztendlich geht es darum, ein Spiel attraktiv darzustellen und einen Kaufwunsch bei der eigenen Zielgruppe auszulösen. Natürlich gilt es auch, neue Zielgruppen zu erschließen.

Auch die allgemeine Ausrichtung des Unternehmens und die Wünsche der Kunden sind ein wichtiger Aspekt, um erfolgreich Marketing zu betreiben.

Die verschiedenen Bereiche des Marketings

Der Bereich Marketing lässt sich in unterschiedliche Bereiche aufteilen, besonders wenn dieses Gebiet aus betriebswirtschaftlicher Sicht betrachtet wird.

In deinem Studium und Beruf wirst du auf folgende Teilbereiche treffen:

  • Medienmanagement
  • E-Business
  • Sales Management
  • Marketing Communication
  • Empirische Forschung
  • Psychologische Theorien
  • Marketing Management

Ausbildung und Studium

Solltest du dich für den Bereich Marketing interessieren und eine Berufskarriere favorisieren, solltest du dich auf jeden Fall für ein Studium entscheiden.

Dabei wird es dir sicherlich an einer großen Auswahl mangeln, denn das Angebot an Marketing-Studiengängen ist riesig. Wähle dabei am besten ein Studium aus dem Bereich Marketing, PR, Kommunikation oder Werbung, häufig werden diese Bereiche auch kombiniert.

Welche Studieninhalte erwarten dich?

Die Inhalte eines Studiums sind natürlich stark abhängig von der Wahl deines Studiengangs, entscheidest du dich zum Beispiel zu einem BWL-Studium mit dem Fokus auf Marketing oder doch ein reines Marketing-Studium? Dementsprechend musst du dich auf verschiedene Fächer einstellen.

Folgende Themen wirst du aber fast in jedem Studiengang wiederfinden:

  • BWL bzw. Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre, auch als VWL bekannt
  • Management
  • Recht
  • Soft Skills, wie Teambuilding, Kommunikation und Moderation

  • Jedes Marketing-Studium teilt sich zusätzlich in verschiedene Teilbereiche auf, die wir dir ebenfalls gerne erläutern.

    Strategisches Marketing

    Der Bereich „strategisches Marketing“ dient als Grundlage für viele Entscheidungen, die innerhalb des Unternehmens getroffen werden. Zusätzlich werden Unternehmensziele definiert, die sich schließlich auf die Unternehmensentwicklung auswirken.

    Operatives Marketing

    Auf Grundlage des strategischen Marketings arbeitet das „operative Marketing“. Hier werden die Ziele umgesetzt und mit Hilfe des Marketings verwirklicht. Das operative Marketing wählt vor allem die zu verwendenden Marketingkanäle und -instrumente.

    Controlling

    Zum Abschluss einer Maßnahme oder einer Kampagne gilt es den Erfolg zu bewerten und zu validieren, ob die Investitionen sinnvoll waren. Dies geschieht durch das Controlling. So werden vor allem Informationen und Erkenntnisse für zukünftige Kampagnen generiert.

    Marktforschung

    Natürlich ist für das Marketing auch der Bereich Markt- und Meinungsforschung von großer Bedeutung. Hierdurch werden jede Menge wichtige Meinungen und Tendenzen gesammelt. Häufig kann hierdurch das Marketing besser ausgesteuert werden, da das Unternehmen viele wichtige Informationen über die Konsumenten sammelt.

    Wie geht es nach dem Abschluss weiter?

    Mit einem abgeschlossenen Marketingstudium stehen dir diverse Berufe zur Verfügung. Steige zum Beispiel als Produktmanager, in einer Agentur oder als Marketingmanager in einem Unternehmen ein.

    Auch der Marketing-Job in einem Internet- bzw. Medienunternehmen ist sehr interessant, darunter fallen natürlich auch alle Spielefirmen.

    Wie viel Gehalt kann ich bekommen?

    Der monatliche Verdienst in einem Marketingjob hängt sehr stark von der eigenen Position im Unternehmen ab. Ebenfalls hat fast keine Branche so starke Gehaltsunterschiede wie das Marketing.

    Als Marketing Assistent kannst du um die 35.000 Euro brutto pro Jahr verdienen. Als Marketingleiter schon um die 75.000 Euro brutto pro Jahr, wobei du jedoch schon viel mehr Verantwortung trägst und auch größere Entscheidungen treffen musst.

    Bei einem Job als Produktmanager, der ebenfalls viele Marketingaufgaben übernimmt, kannst du zwischen 40.000 und 55.000 Euro verdienen. Dies jedoch ohne eigene Verantwortung über Personal. Hast du sogar noch ein Team zu leiten, dann kannst du bis zu 75.000 Euro pro Jahr dein Eigen nennen.

    Entscheidest du dich für einen Marketing Game Job, wozu Spielefirmen gezählt werden, könnte dein Einstiegsgehalt um die 27.000 Euro betragen. Mit viel Erfahrung und größerem Aufgabenbereich kann dieser Betrag bis auf 40.000 Euro ansteigen.

    Aktuelle Marketing-Stellenangebote

    Jobangebote im Bereich Marketing kommen sehr häufig vor, da es allgemein viele Stellen zu besetzen gibt und auch Mitarbeiter des Öfteren den Arbeitgeber wechseln. Bei uns findest du immer die aktuellsten Stellenangebote.

    Jobs als Marketing / PR


    Es wurden keine Jobangebote gefunden.

    Diese Seite bewerten:
    Wertung: 5.0 / 5 (2 Bewertungen)

    Deine Job-Anzeige
    • Schnell
      Nach unserem Review geht deine Anzeige sofort live.
    • Preiswert
      Unschlagbare Preise.
    • Effektiv
      Die perfekte Zielgruppe: Alle unsere Besucher sind Online Spiele-affin.
    • Hohe Reichweite
      Mit unserem Kooperationspartner heimarbeit.de erreichen wir 1,2 Mio. Jobsuchende im Monat.

      Jetzt Job einstellen
    Immer die neuesten Jobs