Werbung
Werbung
Werbung

Harbor World - Die 5 besten Tipps & Tricks

Harbor World - Die 5 besten Tipps & TricksMehr zu Harbor World
© upjers
Zu den Top 10 Browsergames

Im kostenlosen Aufbauspiel Harbor World errichtest du deinen eigenen Hafen. Wir zeigen dir die besten Tipps, wie du deine Schiffe einsetzen solltest.

Die besten Tipps, Tricks & Cheats zu deinen Schiffen

In Harbor World stehen deine Schiffe im Fokus, denn ohne sie gibt es keine Container und so einen Leerstand in deinem Hafen. Auch würden Touristen in der Wirtschaftssimulation fernbleiben und du würdest dich auf deiner Insel bald wie Tom Hanks in Cast Away fühlen: einsam.

Hier findest du Infos zu folgenden Themen:

Die verschiedenen Schiffsarten & Schiffstypen
Kapazität deines Hafens
Unterschiede zwischen den Piers
Yachten & Yachtpier
Reparatur von Schiffen

Die verschiedenen Schiffsarten & Schiffstypen

Im Hafenspiel gibt es zwei verschiedene Schiffsarten, die Frachtschiffe und die Touristenschiffe. Diese teilen sich wiederum in unterschiedliche Schiffstypen auf. Detaillierte Informationen zu jedem Schiff erhältst du, in dem du im Trockendock auf das Datenblatt der einzelnen Schiffe schaust. Hierzu klickst du einfach auf den jeweiligen Info-Button. Es werden dir u.a. die Reisedauer gezeigt und welche Waren das Schiff von seinen Reisen importiert.

Jedes Schiff gibt es in den Ausführungen S, M und L. Damit du die verschiedenen Größen auch bauen kannst, benötigst du das entsprechende Trockendock. Die Größe eines Schiffes erfährst du im Namen, durch den angezeigten Buchstaben.

Harbor World SchiffsartenÜberblick zu den Schiffsarten in Harbor World

Dieses Aufbauspiel sollte dich interessieren:

Forge of Empires

Forge of Empires

Das beste Aufbauspiel

Entwickle deine Stadt von der Steinzeit bis in die Zukunft. Als Herrscher gründest du in diesem Aufbaustrategie-Browsergame dein eigenes Imperium.

Jetzt mehr erfahren

Kapazität deines Hafens

Zu Beginn des Browsergames ist die Kapazität deines Hafens sehr beschränkt. Wie viele Schiffe deinen Hafen anlaufen können, erfährst du im Hafenamt im oberen linken Bereich.

Jedes Mal, wenn du ein Level mit einer geraden Zahl erreichst (4, 6, 8 usw.), steht dir ein neues Schiff zur Verfügung, welches du in deinen Trockendocks bauen kannst.

Unterschiede zwischen den Piers

Wie bereits erwähnt, gibt es verschiedene Schiffsarten, gleiches gilt auch für die Piers. So kann ein Frachtschiff nur an einem Frachtpier anlegen und ein Touristenschiff nur an einem Touristenpier. Ein Schiff ist erst wieder einsatzbereit, wenn es komplett abgeladen ist. Mit dem Ausbau eines Piers kannst du die Wartezeit deutlich verringern.

Yachten & Yachtpier

Zwar besitzt du selber keine Yachten, kannst jedoch den Weltenbummlern unserer Meere einen Liegeplatz anbieten. Hierfür benötigst du einen Yachtpier, der dir ordentlich Miete einbringen wird, denn jeder Gast muss für seinen Aufenthalt zahlen. Mit dem weiteren Ausbau des Yachtpiers werden sich deine Einnahmen erhöhen.

Reparatur von Schiffen

Schiffe haben natürlich einen hohen Verschleiß, besonders wenn sie viel im Einsatz sind und die Weltmeere bereisen. Deswegen musst du sie regelmäßig reparieren. Hierzu benötigst du das Schwimmdock, welches vor deinem Hafen liegt. Ein defektes Schiff wird dort für ein paar Rohstoffe wieder in die Gänge gebracht. Danach lässt du es wieder in das Trockendock fahren.

Sollte dort gerade ein anderes Schiff liegen, kannst du es auch vor den Hafen schicken. Wähle hierfür einfach den Pin, der mit drei Punkten gekennzeichnet ist und klicke auf den entsprechenden Button.

vom 29.05.2015

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu Harbor World

Diese Seite bewerten:
Wertung: 4.5 / 5 (2 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung