Werbung
Werbung
Werbung

OGame - Die 5 besten Tipps & Tricks

OGame - Die 5 besten Tipps & TricksMehr zu OGame
© Gameforge
Zu den Top 10 Browsergames

Im Strategie-Browsergame OGame musst du vor allem dein Imperium schützen und ausbauen, wie dir das am besten gelingt, erfährst du in unseren Tipps und Tricks.

Tipps, Tricks & Cheats zum Weltraumspiel OGame

OGame ist ein sehr komplexes Strategiespiel. Mit diesen Tipps & Tricks gelingt dir es leichter ein Weltraum-Imperium aufzubauen:

Bunkere keine Rohstoffe
Verteidigung nur für deinen Heimatplaneten
Energie sparen
Planeten besiedeln und kolonisieren
Flotte schützen und Mond erhalten

Bunkere keine Rohstoffe

Gerade zum Start solltest du dich nicht unnötig als Ziel von Angriffen präsentieren. Sonst werden erfahrene Spieler dich schnell als leichtes Opfer ausmachen und deine Rohstoffe am fließenden Band plündern.

Dies umgehst du am leichtesten, in dem du einfach nicht so viele Ressourcen in deinem Lager aufbewahrst. Investiere also fleißig in den Ausbau deiner Gebäude, vor allem in deine Minen. So lange auf deinem Planeten nichts zu holen ist, wirst du auch kaum Angriffen ausgesetzt sein.

Bewahre jedoch immer einen kleinen Betrag an Rohstoffen, um regelmäßig deine Forschung voranzutreiben.

Verteidigung nur für deinen Heimatplaneten

Gerade im fortgeschrittenen Spiel wirst du noch mehr Rohstoffe produzieren und so auch des Öfteren ein reichlich gefülltes Lager vorweisen. Jetzt gilt es eine gute Verteidigung aufzubauen, um deine Bodenschätze zu schützen.

Damit du jedoch nicht unnötig viel in deine Verteidigung investierst, solltest du nur die Anlagen deines Heimatplaneten ausbauen und dementsprechend alle deiner Rohstoffe dort lagern.

Für andere Planeten sollte eine niedrige Verteidigung genug sein, da du sowieso nicht mit vielen Angriffen zu rechnen hast.

Dieses Aufbauspiel sollte dich interessieren:

Elvenar

Elvenar

Fantasy-Aufbaustrategie

Erbaue eine fantasievolle Stadt als Elf oder Mensch. Erobere mit deinen Truppen die mystische Welt von Elvenar. Sammle Relikte und erforsche Technologien.

Jetzt mehr erfahren

Energie sparen

Besonders zum Start deines Weltraum-Imperiums wirst du einiges an Energie benötigen. Deswegen solltest du unnötige Verbrauchsquellen drosseln.

In OGame kannst du den Energieverbrauch einzelner Produktionen steuern. Benötigst du z.B. zu einem bestimmten Zeitpunkt nur Metall und Deuterium, so senkst du einfach die Produktion von Kristallen. Auch kannst du die Leistung zweier Rohstoffe heruntersetzen, wenn es sich anbietet.

Nutze einfach den Rohstoff-Button und stelle die Prozente für die jeweilige Produktion auf 0.

Planeten besiedeln und kolonisieren

Damit du dich für die richtigen Planeten entscheidest, beachte ein paar wichtige Dinge.

Der Planet sollte nicht mehr als 11 Plätze Abstand zur Sonne haben. Ansonsten produzieren deine Solarsatelliten 20 anstatt 50 Energie. Suche also Planeten aus die möglichst in der Nähe der Sonne liegen.

Die ersten drei Planeten, welche du besiedeln wirst, sind eher winzig und so wirst du keine große Kolonie errichten können. Es wäre etwas verschwenderisch auf diesen teure Gebäude zu errichten und so konzentrierst du dich am besten nur auf Minen.

Kleine Planeten besitzen nur 60 Felder, bei weiteren Planeten, die du später kolonisierst, lohnt es sich nur ab 100 Feldern.

Flotte schützen und Mond erhalten

Baue kleine Jäger

Es gibt einen relativ leichten Trick deine Flotte in Kämpfen gut zu schützen. Hierfür musst du jede Menge der schwächsten Einheit, nämlich den leichten Jägern, produzieren.

Dies klingt als allererstes einmal nicht sonderlich clever, jedoch schützen diese vergleichsweise billigen Raumschiffe (3.000 Metalle / 1.000 Kristalle) den Rest deiner Flotte sehr gut, da sie als eine Art Kanonenfutter dienen. So wird Schaden von größeren und wichtigen Schiffen ferngehalten.

Damit dieses Vorgehen jedoch effektiv funktioniert, musst deine Flotte sehr viele leichte Jäger besitzen. Produziere also ca. fünfmal so viele leichte Jäger, wie andere Schiffe.

Bei manchen Angriffen wird dieser Schutz aber nicht vonnöten sein, da du sonst eventuell mehr Verluste generierst, als notwendig gewesen wären.

Gelange schnell zu einem Mond

Ein weiterer positiver Effekt ist, dass du so sehr billig an einen Mond herankommst. Monde generieren sich aus Trümmerfeldern und diese entstehen natürlich schneller, wenn du auch ordentlich Trümmer produzierst.

Die Chance einen Mond zu erhalten, wird durch den Umfang des Trümmerfeldes festgelegt. Die höchste Chance ist dabei 20 % und diese erreichst du am schnellsten mit vielen schrotten kleinen Jägern. Vor allem sparst du damit noch einiges an Rohstoffen. Besonders der hohe Anteil an Metallen des kleinen Jägers ist von Vorteil, da du deutlich leichter an Metalle herankommst, wohingegen Kristalle schwerer zu beschaffen sind.

vom 16.06.2015

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu OGame

Diese Seite bewerten:
Wertung: 4.5 / 5 (2 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung