Werbung
Werbung
Werbung

The West - Duelle: So funktionierts

The West - Duelle: So funktioniertsMehr zu The West
© InnoGames
Zu den Top 10 Browsergames

Nicht nur im echten Wilden Westen waren Duelle überlebenswichtig, auch im Browsergame The West musst du deinen Mann stehen. Wir haben alle Tipps gesammelt.

Fordere andere Spieler heraus

Duelle nehmen in The West eine entscheidende Rolle ein. Damit du im Online Rollenspiel auf Dauer Erfolg hast, musst du diese Disziplin unbedingt beherrschen.

Solltest du andere Mitspieler zu einem Duell herausfordern, musst du erst einmal zwölf Erholungspunkte zahlen, egal ob du gewinnst oder verlierst.

Jedes Duell geht über acht Runden, die jeweils aufs Schießen und Ausweichen aufgeteilt sind. Du hast also pro Runde zwei Aktionen.

Was muss alles beachtet werden?

Als verteidigender Spieler musst du einer Stadt angehören, solltest du als angreifender Revolverheld agieren, gilt dies auch und deine Stadt muss einen Bestatter beheimaten.

Hast du das Duell ausgerufen, musst du dich in der Stadt deines Gegners aufhalten. Er kann sich dabei jedoch überall befinden bzw. kann sogar offline sein.

Nach dem du einen Spieler angegriffen hast, hat dieser einen einstündigen Schutz vor dir, du kannst ihn also in dieser Zeit nicht noch einmal herausfordern.

Ein weiteres Hindernis kommt auf, so bald einer der beiden Spieler innerhalb der letzten 48 Stunden eine Ohnmacht erlitten hat, auch dann kann kein Duell stattfinden.

Auch ein Hotel bietet Schutz vor einem Duell. Solltest du einem Kampf also aus dem Weg gehen wollen, gönne dir einfach eine Mütze voll Schlaf.

Dieses Aufbauspiel sollte dich interessieren:

Forge of Empires

Forge of Empires

Das beste Aufbauspiel

Entwickle deine Stadt von der Steinzeit bis in die Zukunft. Als Herrscher gründest du in diesem Aufbaustrategie-Browsergame dein eigenes Imperium.

Jetzt mehr erfahren

Die wichtigsten Werte: Ausweichwert, Trefferzone, Treffwert

Es gibt drei Werte im Browsergame, die für ein erfolgreiches Duell unabdingbar sind. Lerne also ihre Funktion.

Ausweichwert

Der Ausweichwert wird durch die Fähigkeit „Ausweichen“ definiert. Mit einem höheren Wert steigt deine Chance einem gegnerischen Angriff zu entgehen.

Trefferzone

Mit der Trefferzone kannst du bestimmen, welche Bereiche des gegnerischen Körpers du primär angreifen willst. Ein Schultertreffer erhöht den Gesamtschaden um 15 %, bei einem Kopftreffer sind es ganze 50 %.

Du kannst im Duell-Menü deine Trefferzonen festlegen. Auch kannst du bestimmen, in welche Richtungen du ausweichst. Visiert der Gegner dich an und du kannst erfolgreich ausweichen, wirst du auch keine Lebenspunkte einbüßen.

Treffwert

Der Treffwert wird aus verschiedenen Fähigkeiten zusammengesetzt. Hierzu zählen u.a. Auftreten, Taktik und Zielen. Mit einem hohen Treffwert steigerst du deine Trefferquote und so die Chance siegreich aus dem Duell hervorzugehen.

Wie laufen Duelle ab?

Jeder Spieler schießt pro Duell achtmal. Dabei wird pro Schuss der Treffwert des Angreifers mit dem Ausweichwert des Verteidigers gegenübergestellt. Sollte der Treffwert einen besseren Wert vorweisen, ist der Angriff erfolgreich.

Die Reihenfolge der Schüsse ist abwechselnd und am Ende wird der Spieler gewinnen, der seinem Gegener die meisten Lebenspunkte abgezogen hat. Sollte ein Spieler auf 0 Lebenspunkte kommen, hat er automatisch verloren. Bei einem Remis, also wenn beide Spieler gleich viele Punkte verloren haben, gewinnt der Cowboy, der als Verteidiger agiert.

Welche Belohnungen erhalte ich als Gewinner?

Als Sieger erhältst du Geld vom Konto des Bezwungenen. Sollte dieser pleite sein, so gehst du komplett leer aus. Natürlich gibt es für einen Sieg auch Erfahrungspunkte. Du bekommst mehr Erfahrungspunkte, je stärker dein Gegner ist.

Wie wirkt sich die Motivation aus?

Für jedes absolvierte Duell werden dir drei Motivationspunkte abgezogen. Hierdurch wird die Belohnung beeinflusst. Sollte deine Motivation bei 85 liegen, erhältst du 85 Gold.

Pro Tag erhältst du jedoch 10 neue Motivationspunkte hinzu und kannst dich wieder fleißig duellieren und abkassieren.

Kämpfe gegen Computergegner (NPCs)

Auch computergesteuerte Figuren können duelliert werden. An den Regeln des Duells ändert sich nichts.

Die Schwierigkeitsstufe wird dabei durch dein eigenes Level und bisherigen Duellen gegen Computergegner berechnet.

Auch in Missionen kommt es häufiger vor, dass du dich Duellen stellen musst. Auch hier sind die Regeln nicht verändert. Solltest du dabei jedoch verlieren, erhält der NPC kein Geld und du kannst das Duell so oft spielen, bis du als Sieger hervorgehst.

Duelle um Kopfgeld

Auf Duellanten, die eine hohe Siegesquote aufweisen, kann ein Kopfgeld verhängt werden. Dieser Wert muss aber zehnmal oder noch höher sein, als sein aktuelles Level. Die Belohnung geht logischerweise an den Spieler, der ihn im Duell erledigt.

Damit du selber an der Kopfgeldjagd teilnehmen kannst, solltest du das Gebäude vom Sheriff weiter ausbauen. Mit jeder neuen Stufe erweitert sich das Gebiet, in dem du Spieler siehst, auf denen ein Kopfgeld ausgesetzt wurde.

Hast du das Gebäude auf die letzte Stufe 5 gebracht, ist es dir möglich, auf alle Spieler des Servers ein Kopfgeld zu verhängen.

Spieler mit Kopfgeld müssen auch keiner Stadt angehören, damit du ein Duell gegen sie führen kannst.

vom 03.07.2015

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu The West

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (2 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung