Werbung
Werbung
Werbung

Pirates: Tides of Fortune - Schatzinseln: So funktionierts

Pirates: Tides of Fortune - Schatzinseln: So funktioniertsMehr zu Pirates: Tides of Fortune
© Plarium
Zu den Top 10 Browsergames

Mit den neuen Inseln in Pirates: Tides of Fortune kannst du tolle Schätze einsammeln und so Ressourcen, Erfahrungspunkte und noch viel mehr sammeln.

Wertvolle Schätze auf Inseln

In Pirates: Tides of Fortune gibt es einen neuen Inseltypen, so kannst du neben deiner Heimatinsel und den Inseln deiner Feinden, nun auch auf Schatzinseln im Strategiespiel zurückgreifen. Neben den genannten Erfahrungspunkten und Ressourcen, erwarten dich auch Rankingpunkte und Wettbewerbspunkte.

Verteidige sie gegen feindliche Kapitäne

Gelingt es dir im Browsergame, eine solche Inseln in deinen Besitz zu bringen, musst du sie anschließend gegen verfeindete Spieler verteidigen und so deine Beute sichern. Auf Schatzinseln findest du nämlich jede Menge Rohstoffe, wie vergrabenen Rum, vergrabenes Holz, vergrabene Zahnräder, vergrabenes Gold und hin und wieder gibt es sogar vergrabene Rubine.

Tragekapazität anders als bei Zielen

Achte jedoch doch darauf, dass die Tragekapazität, anders als bei den bekannten Zielen, durchaus von den Defensiveinheiten abhängig ist, die du auf der jeweiligen Insel stationiert hast.

Offensiv- und Defensiv-Einheiten

Damit du eine Schatzinsel final erobern kannst, musst du sowohl Defensiv-, als auch Offensiv-Einheiten einsetzen, wobei die defensiven Einheiten nicht aktiv in den Kampf eingreifen. Alle offensiven Einheiten, die den Kampf überleben, kehren direkt in dein Depot zurück.

Direkt nach einer erfolgreichen Eroberung, machen sich deine defensiven Einheiten auf und Buddeln was das Zeug hält. Die gefundenen Schätze werden anschließend auf deine Lastkähne geladen.

Dieses Actionspiel sollte dich interessieren:

Pirate Storm

Pirate Storm

Entwickle dein Schiff

Rüste es auf und segle durch die Karibik. Halte Ausschau nach feindlichen Spielern und Seeungeheuern. Erlebe actiongeladene Schlachten.

Jetzt mehr erfahren

Durchgänge richten sich auch nach Art der Ressourcen

Es gibt verschiedene Durchgänge, in denen du neue Ressourcen erhalten kannst. Deine Beute richtet sich dabei nach der Ressourcenart und deiner Tragekapazität. Jeder weiß, Rubine sind schwerer als zum Beispiel Rum.

Entsende also möglichst viele Einheiten, wenn du richtig absahnen willst. Mit mehr defensiven Einheiten wird auch deine Tragekapazität steigen.

Reiter Schatzinseln im Piratennest

Du findest im Piratennest einen neuen Reiter mit dem Namen „Schatzinseln“. Dort hast du einen genauen Überblick zu deinen erbeuteten Rohstoffen.

Erfahrungspunkte und Rankingpunkte

Neben den zahlreichen Ressourcen kannst du auch ordentlich Punkte erbeuten, die deine Erfahrung und dein Ranking steigen lassen. Eine sehr lohnenswerte Angelegenheit.

Verschiedene Gebäude werden benötigt

Damit du Schatzinseln im Online Game finden kannst, benötigst du zuerst einen Leuchtturm in deinem Hafen. Zusätzlich brauchst du einen „Hangar des Holländers“, damit du Spione zu Schatzinseln entsenden kannst. Zahnräder kannst du nur erhalten, wenn du eine Fabrik in deinem Hafen stehen hast.

Möchtest du Verstärkung zu Schatzinseln schicken, müssen diese sich unter deiner Kontrolle befinden. Nicht wie bei der „Eroberung“, beteiligen sich Defensiveinheiten sehr wohl am Kampf, wenn du sie für einen aktiven Angriff entsendest. Achte also immer darauf, bei einem Angriff keine defensiven Einheiten zu beteiligen. Bei der Eroberung kannst und solltest du es allerdings machen. Massenangriffe auf Schatzinseln sind nicht möglich.

Lastkähne erweitern

Zu Spielbeginn kannst du nur drei Schatzinseln auf einmal besitzen. Diese richten sich nach der Menge deiner Lastkähne. Möchtest du jedoch mehr Schatzinseln dein Eigen nennen, gehst du hierfür zum „Haus des Hexendoktors“ und erweiterst „Maximale Ziele und Schatzinseln“ bis zu Level 30.

vom 03.05.2016

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu Pirates: Tides of Fortune

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (1 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung