Werbung
Werbung
Werbung

Forge of Empires - Historisches Event: Papst Gregor XIII.

Forge of Empires - Historisches Event: Papst Gregor XIII.Mehr zu Forge of Empires
© InnoGames
Zu den Top 10 Browsergames

Im neuen Event in Forge of Empires wird die Geschichte von Papst Gregor XIII. erzählt und warum es überhaupt ein Schaltjahr gibt. Wir zeigen eine Vorschau.

Warum gibt es eigentlich ein Schaltjahr?

Unsere Zeitmessung und dadurch die Länge von Tagen und Jahren, basiert auf den Zyklen von Sonne und Mond. Dabei gibt es jedoch Unterschied mit dem Mondjahr, welches 12 Zyklen besitzt und dem Sonnenjahr. Hierdurch werden übrigens auch die Jahreszeiten bestimmt. Besonders im Jahr 1582 wurde diese Kontroverse anscheinend diskutiert, aber worum ging es dabei?

Neue spannende Quests

Ein neues historisches Event steht in Forge of Empires an. Freue dich auf eine weitere Geschichtspunkte im Aufbauspiel, diesmal geht es um die Zeit und wie wir sie berechnen. Wieso gibt es überhaupt Schaltjahre und warum fehlten 1582 auf einmal zehn Tage im Kalender?

All diese Themen werden jetzt in den neuen Missionen des Browsergames behandelt. Erfahre zusätzlich, wie unser heutiger Alltag noch heute dadurch beeinflusst wird.

Das Event startet am 25.02.16 und bietet dir spannende und informative Aufgaben, die alle aufgeworfenen Fragen beantworten werden.

Gewinne ein neues Porträt und Renovierungs-Kit

Gelingt es dir alle Quests bis zum Ende des Events (03.03.16) zu erfüllen, wirst du ein Porträt von Gregor XIII. erhalten, welches es nur bei diesem Event zu ergattern gibt. Dieser Papst ist für den modernen Kalender verantwortlich, der noch heute gilt.

Dieses Aufbauspiel sollte dich interessieren:

Elvenar

Elvenar

Fantasy-Aufbaustrategie

Erbaue eine fantasievolle Stadt als Elf oder Mensch. Erobere mit deinen Truppen die mystische Welt von Elvenar. Sammle Relikte und erforsche Technologien.

Jetzt mehr erfahren

Warum ist der Februar alle vier Jahre ein Tag länger?


Die Herkunft des Schaltjahrs spielt im Event eine zentrale Rolle, finde jetzt heraus, warum es existiert und beweise dich in den neuen Quests:

Forge of Empires - Kostenloses Stadtaufbauspiel

In Forge of Empires wirst du zum Herrscher deines eigenen Imperiums und zu einem mächtigen Stadthalter, bis es jedoch so weit ist, musst du dich durch die verschiedenen Zeitalter unserer Geschichte spielen.

Du beginnst im Steinzeitalter mit nur einer einzigen Hütte und betrittst alsbald die Bronzezeit, gefolgt von der Eisenzeit und noch vielen weiteren Epochen, bis du irgendwann sogar in der Zukunft an kommst.

Jedes Zeitalter bringt dabei eigene Gebäude Militäreinheiten, Technologien und Rohstoffe mit. So verändert sich das Gesicht deiner Stadt laufend.

Auf der riesigen Weltkarte eroberst du neue Gebiete und führst epische Echtzeitkämpfe gegen die Herrscher dieser Regionen.

vom 23.02.2016

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu Forge of Empires

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (1 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung