Werbung
Werbung
Werbung

Forge of Empires - Die besten und stärksten Einheiten auf einen Blick

Forge of Empires - Die besten und stärksten Einheiten auf einen BlickMehr zu Forge of Empires
© InnoGames
Zu den Top 10 Browsergames

In Forge of Empires gibt es über 50 verschiedene Einheiten. Dabei gibt es Truppen, die entweder auf den Nahkampf oder Fernkampf spezialisiert sind.

Einheiten - Klassen

Leichte Einheiten
Fernkampf-Einheiten
Schnelle Einheiten
Schwere Einheiten
Artillerie- Einheiten

Einheiten - Zeitalter

Bronzezeit & Eisenzeit
Frühes Mittelalter & Hochmittelalter
Spätes Mittelalter & Kolonialzeit
Industriezeitalter & Jahrhundertwende
Die Moderne & Die Postmoderne
Gegenwart & Morgen

Forge of Empires als Fantasyspiel:

Elvenar

Elvenar

Fantasy-Aufbaustrategie

Erbaue eine fantasievolle Stadt als Elf oder Mensch. Erobere mit deinen Truppen die mystische Welt von Elvenar. Sammle Relikte und erforsche Technologien.

Jetzt mehr erfahren

Angriff, Verteidigung, Reichweite, Bewegung und Bonus

Jede Einheit in Forge of Empires ist verschieden stark. Die Stärke einer Einheit wird im Strategie-Browsergame durch die Merkmale Angriff, Verteidigung, Reichweite, Bewegung und Bonus bestimmt.

Der Angriffswert zeigt, wie viel Schaden die Einheit macht, sobald sie einen Gegner angreift. Sollte eine deiner Einheiten angegriffen werden, bestimmt der Verteidigungswert, wie viel Schaden sie einstecken kann.

Die Reichweite bestimmt über welche Distanz eine Einheit angreifen kann. Wie viele Felder sich deine Einheiten pro Runde bewegen können, zeigt der Wert Bewegung an.

Zusätzlich haben die meisten Einheiten einen Bonuswert. Einige Einheiten können z.B. aus einem Wald oder aus Büschen heraus höhere Angriffs- und/oder Verteidigungswerte erzielen. Gleiches gilt für manche Einheiten, wenn sie auf einem Gebirge stehen.

Die fünf Klassen

Jedes Zeitalter bietet fünf Militärgebäude, die die Klassen der Einheiten repräsentieren:

Leichte Einheiten

Diese Einheiten sind in ihren Werten sehr ausgeglichen und weisen zumeist ähnliche Angriffs- und Verteidigungswerte auf. Besonders stark sind sie gegen Kavallerie-Einheiten.

Fernkampf-Einheiten

Sie sind besonders schnell, können von weitem angreifen und einen hohen Schaden anrichten. Die Verteidigung dieser Truppen ist aber besonders niedrig.

Schnelle Einheiten

Mit schnellen Einheiten kannst du dich besonders weit fortbewegen. Jedoch weisen sie eine besonders niedrige Verteidigung auf.

Schwere Einheiten

Eine hohe Verteidigung, beschränkte Fortbewegung und ein mittlerer Angriffswert sind die Eigenschaften von schweren Einheiten.

Artillerie-Einheiten

Artillerie haben eine einmalig hohe Reichweite, aber die mit Abstand geringste Verteidigung im Browserspiel.

Armee Organisation in Forge of Empires

Grundsätzlich empfiehlt sich eine Armee-Zusammenstellung aus Nah- und Fernkämpfern. Mit Nahkämpfern kannst du besonders schnell vorrücken, um so eine Verteidigungslinie aufzubauen und deine Fernkämpfer zu schützen.

Zusätzlich muss darauf geachtet werden, welche Einheiten dein Gegner in den Kampf schickt, da jede Einheit einen Boni gegen eine andere Einheit hat. Deswegen solltest du bei jedem Kampf auf die gegnerische Armee achten und darauf reagieren.

Es gibt also verschiedene Faktoren zu beachten, um die richtige Kampfstrategie in Forge of Empires zu wählen.

Allgemein sind schnelle Einheiten mit Bedacht einzusetzen, da sie häufig Verteidigungsdefizite haben. Meistens machen sie nur Sinn, wenn der Gegner nur mit Fernkämpfern oder Artillerie kämpft.

Angriffsboni zwischen den Einheiten

Folgende Einheiten haben einen Angriffsboni gegen eine andere Einheit:

  • Leichte Einheiten > Schnelle Einheiten
  • Fernkampf-Einheiten > Schwere Einheiten
  • Schnelle Einheiten > Fernkampf-Einheiten
  • Schwere Einheiten > Leichte Einheiten
  • Artillerie-Einheiten > Schwere Einheiten

Die besten Einheiten der jeweiligen Zeitalter

Durch den Aufstieg in eine neue Epoche, hast du auch Zugriff auf neue Militärgebäude und -einheiten. Du wirst dein Militär laufend weiterentwickeln, welche Einheiten besonders zu empfehlen sind, erfährst du im weiteren Teil dieses Artikels.

Erklärung:

  • A = Angriff
  • V = Verteidigung
  • R = Reichweite
  • B = Bewegung

Bronzezeit & Eisenzeit

Forge of Empires Einheiten Bronzezeit Eisenzeit

Für die Bronzezeit empfehlen wir eine Aufstellung aus:

  • Speerkämpfer (Leichte Einheit) - Vorteil gegen Schnelle Einheiten
  • Schleuderer (Fernkampf-Einheit) - Vorteil gegen Schwere Einheiten

In der Bronzezeit könnte eine Aufstellung wie folgt aussehen:

  • Soldat (Leichte Einheit) - Vorteil gegen Schnelle Einheiten
  • Bogenschütze - (Fernkampf-Einheit) - Vorteil gegen Schwere Einheiten
  • oder Balliste (Artillerie) - Vorteil gegen Schwere Einheiten

Frühes Mittelalter & Hochmittelalter

Forge of Empires Einheiten Frühes Mittelalter Hochmittelalter

Im frühen Mittelalter empfiehlt sich folgende Aufstellung:

  • Söldner - (Leichte Einheit) - Vorteil gegen Schnelle Einheiten
  • Katapult - (Artillerie) - Vorteil gegen Schwere Einheiten

Auch im Hochmittelalter wird gekämpft, am besten mit diesen Einheiten:

  • Berserker - (Leichte Einheit) - Vorteil gegen Schnelle Einheiten
  • Blide - (Artillerie) - Vorteil gegen Schwere Einheiten

Spätes Mittelalter & Kolonialzeit

Forge of Empires Einheiten Spätes Mittelalter Kolonialzeit

Im Späten Mittelalter haben sich diese Einheiten bewährt:

  • Doppelsöldner - (Leichte Einheit) - Vorteil gegen Schnelle Einheiten
  • Langbogenschütze - (Fernkampf-Einheit) - Vorteil gegen Schwere Einheiten

Die Kolonialzeit gehst du am besten mit diesen Einheiten an:

  • Ranger - (Leichte Einheit) - Vorteil gegen Schnelle Einheiten
  • Musketier - (Fernkampf-Einheit) - Vorteil gegen Schwere Einheiten
  • oder Feldkanone - (Artillerie) - Vorteil gegen Schwere Einheiten

Industriezeitalter & Jahrhundertwende

Forge of Empires Einheiten Industriezeitalter Jahrhundertwende

Im Industriezeitalter ist folgende Grundaufstellung interessant:

  • Jäger - (Leichte Einheit) - Vorteil gegen Schnelle Einheiten
  • Hinterladergeschütz - (Artillerie) - Vorteil gegen Schwere Einheiten

Die Jahrhundertwende begehst du am besten mit:

  • Rekrut - (Leichte Einheit) - Vorteil gegen Schnelle Einheiten
  • Schnellfeuergeschütz - (Artillerie) - Vorteil gegen Schwere Einheiten

Die Moderne & Die Postmoderne

Forge of Empires Einheiten Moderne Postmoderne

Folgende Einheiten sind vorteilhaft für die Moderne:

  • Mechanisierte Infanterie - (Schwere Einheit) - Vorteil gegen Leichte Einheiten
  • Panzerartillerie - (Artillerie) - Vorteil gegen Schwere Einheiten

Abschließend die Postmoderne:

  • Kommando - (Leichte Einheit) - Vorteil gegen Schnelle Einheiten
  • Raketenartillerie - (Artillerie) - Vorteil gegen Schwere Einheiten

Gegenwart & Morgen

Forge of Empires Einheiten Gegenwart Morgen
vom 06.10.2014

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu Forge of Empires

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (19 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung