Werbung
Werbung
Werbung

Tribal Wars 2 - Koopsystem: Das solltest du wissen

Tribal Wars 2 - Koopsystem: Das solltest du wissenMehr zu Tribal Wars 2
© InnoGames
Zu den Top 10 Browsergames

Durch den Koop-Modus in Tribal Wars 2, ist es möglich, gemeinsam mit Freunden die Taktik des kooperativen Spielens zu wählen. Wir zeigen dir, wie dies geht.

Kooperatives Spielen

Tribal Wars 2 gehört im Bereich der Browsergames zu den sehr anspruchsvollen Strategiespielen und daher musst du auch vergleichsweise viel Zeit investieren, um erfolgreich zu spielen.

Sollte es dir einmal nicht möglich sein, aktiv am Spiel teilzunehmen, kann dir der Koop-Modus sehr weiterhelfen. Hiermit kann ein Freund oder ein Stammesmitglied auf deinen Charakter zugreifen, ohne dass du deine Zugriffsdaten preisgeben musst.

So funktioniert der Koop-Modus

Deine Charaktere sind an ihre Spielwelten gebunden und so kannst du pro Spielwelt auch nur einen Charakter in deinem eigenen Account haben. Befinden sie sich auf verschiedenen Spielwelten, kannst du auch mehrere Charaktere mit einem Account führen.

So lädst du Spieler zu deinem Charakter ein

Du kannst einen Spieler zu deinem Charakter hinzufügen, in dem du im Hauptmenü das Einstellungsfenster öffnet. Hier siehst du alle Informationen zum Status deines Koop-Systems.

Klicke nun auf den Einladungs-Button und wähle aus deinen Stammesmitgliedern die gewünschte Person aus.

Einladungen annehmen

Loggt sich der ausgewählte Spieler nun ein, wird ihm die neue Einladung präsentiert. Diese kann er direkt akzeptieren bzw. ablehnen. Solltest du eine Einladung in der Vergangenheit angenommen haben, siehst du beim LogIn seinen Charakter, den du wählen kannst.

Wähle nur vertrauenswürdige Personen

Achte immer darauf, nur Spieler auszuwählen, denen du auch vollkommen vertrauen kannst. Sie haben nämlich Zugriff auf fast alle Funktionen deines Charakters und können so auch einen großen Schaden anrichten. Koop-Partner können von dir laufend entfernt werden.

Gleichzeitig auf einem Charakter spielen

Es ist möglich zeitgleich auf einem Charakter zu spielen, hierfür dürft ihr jedoch nicht das gleiche Gerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone) nutzen.

Das Koop-System ist übrigens einseitig, so kannst du nicht gleichzeitig auf den Account deines Koop-Partner zugreifen, wenn du ihn zu deinem Charakter eingeladen hast.

Nur deine Kronen werden investiert

Auch wenn du dich in dem Account eines Stammesmitglieds befindest, wirst du immer nur Zugriff auf deine eigenen Kronen haben und diese ausgeben können.

Dieses Aufbauspiel sollte dich interessieren:

Elvenar

Elvenar

Fantasy-Aufbaustrategie

Erbaue eine fantasievolle Stadt als Elf oder Mensch. Erobere mit deinen Truppen die mystische Welt von Elvenar. Sammle Relikte und erforsche Technologien.

Jetzt mehr erfahren

Folgende Regeln wurden definiert

  • Pro Charakter kann es nur drei Spieler geben, nämlich den Charakterbesitzer und zwei Koop-Partner
  • Befindet sich dein Partner auf der gleichen Spielwelt, muss er Mitglied in deinem Stamm sein
  • Verlässt du deinen Stamm, werden alle Partner gelöscht
  • Löscht du einen Partner, wird der jeweilige Slot für sieben Tage gesperrt und du kannst bis dahin keinen neuen Partner bestimmen
  • Wird der Inhaber des Charakter aus irgendeinem Grund gesperrt, werden auch die Partner vom betroffenen Charakter entfernt
  • Gibt es eine dauerhafte Sperrung, wird auch der verwendete Slot für immer gesperrt
  • Ausgewählte Partner können deine Kronen nicht einsehen und nutzen, jedoch haben sie Zugriff auf alle deine Gegenstände und können ihre eigenen Kronen gebrauchen
  • Partner können nicht in deinem Namen kommunizieren, also keine Nachrichten oder Berichte entfernen oder in Foren posten
  • Auch für dich gilt, benutzt du einen fremden Charakter, kannst du nur deine eigenen Kronen nutzen

Kleiner Tipp am Rande:

Gründe Koop-Teams mit deinen Stammesmitgliedern und setze immer die gleichen Gruppensymbole und Truppenvorlagen ein. So findet sich jeder Spieler schneller zurecht und kann effektiver arbeiten.

vom 24.11.2015

Autor des Artikels

Alexander Wendt

Alexander Wendt

Alexander zockt am liebsten Browserspiele aus den Bereichen Aufbau und Strategie, aber auch dem Fantasy-Genre ist er nicht abgeneigt. Gern darf es auch mal in Kriegsspielen knallen.

Weitere News zu Tribal Wars 2

Diese Seite bewerten:
Wertung: 5.0 / 5 (1 Bewertungen)

Top 10 Browsergames
Zum Vergleich
Spiel der WocheFarm Days
Die besten Spiele nach Genres
Alle anzeigen
Newsletter-Anmeldung
Gewinnspiel
Redaktions-Empfehlung